Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....
#1

Zionisten = Antikatholiken

in Diskussionsplattform Freigeist und Freimaurerei 15.09.2016 02:12
von Stephanus (gelöscht)
avatar

Liebe Brüder und Schwestern,

natürlich kennen mich hier im Forum viele Gäste – die aktiven Mitglieder sowieso. Natürlich war ich hier und in anderen Foren nicht immer gut, sondern schlecht. Doch wer von uns ist bitteschön überhaupt gut?! - Jesus sagte: Nur Gott ist gut! - Deshalb hat mich auch niemand zu verurteilen, auch dann nicht, wenn in gewissen anderen Foren hinterrücks und heimlich im Hintergrund Lügen über mich erzählt und verbreitet werden! Bei denen aber, die das tun, bedanke ich mich hier ganz herzlich für dieses Böse! Möge es ihnen der liebe Gott vergeben!

Und von diesen braucht mich nun auch keiner hier, der in diesem und in jenen Foren zugegen ist, jemals mehr PM oder anderweitig anzuschreiben. - Danke! - Zumal das eh protestantisch-esoterische und antichristliche Foren sind, die die Kirche ständig mit allerlei Lügen angreifen und von denen ich mich inzwischen gerade deshalb verabschiedet habe. Sie sind die kostbaren Perlen des Herrn (Prophezeiungen) nicht würdig!

Ich aber bin der Übeltäter, u.a. weil ich die Zionisten unter den sog. „Katholiken“ als Antikatholiken entlarve. Die Zionisten, die sich als katholisch bezeichnen, es aber nicht sind, sind im Internet immer wieder zu finden. Sie kämpfen gegen den Katholizismus auf unterschiedlichste Art und Weise, sind für die Freimaurer und den Zionismus und gegen den traditionellen Katholizismus. Ich spiele hier besonders auf einen Pseudo-Katholiken (Zionisten/Freimaurer) namens Ruben Stein an, der lange Zeit ein auf katholisch gemacht hat, es aber nie war, sondern den Katholizismus letztlich nur schlecht machen wollte.

Dass Zionisten, die sich katholisch nennen, tatsächlich aber antikatholisch und freimaurerisch sind, habe ich beispielsweise auch hier gefunden: https://charismatismus.wordpress.com/201...kehrt/#comments am 21. August 2016 um 14:12 von einer gewissen Zeitschnur. Von ihr gibt es auf der Website noch mehr antikirchliche, antikatholische, freimaurerische und zionistische Artikel.

Die Zionisten tun alles ihnen mögliche, um die Kirche zu bekämpfen! Und wenn ich das klar darlege, bin ich wiedermal der Übeltäter. Doch die, die mich in dieser Hinsicht als Übeltäter betrachten, sind es selber, da sie auf Seiten derer sind, die in jenen Foren auf Seiten der Kirchenfeinde jeder Art stehen!


Gruß
Stefan


Wir haben der Liebe geglaubt! (1 Joh. 4,16)
nach oben springen

#2

RE: Zionisten = Antikatholiken

in Diskussionsplattform Freigeist und Freimaurerei 15.09.2016 08:57
von Kristina (gelöscht)
avatar

"Und von diesen braucht mich nun auch keiner hier, der in diesem und in jenen Foren zugegen ist, jemals mehr PM oder anderweitig anzuschreiben."

Wenn du in anderen Foren unterwegs bist und sie dir offensichtlich nicht gut bekommen, dann bleibt man da einfach weg, Punkt.

Kristina


2.Tim 3,16: die gesamte Bibel kommt von Gott!
2.Petr 1,20-21: Gott gebrauchte menschliche Schreiber!
1.Kor 2,13: Gott wachte über jedem einzelnen Wort der Bibel!
2.Petr 1,21 Der Empfang und die Weitergabe, bzw. Niederschrift des Wortes Gottes geschah unter der Führung des Heiligen Geistes!

zuletzt bearbeitet 15.09.2016 21:12 | nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 9 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Bodofm
Forum Statistiken
Das Forum hat 4006 Themen und 25730 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Aquila



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen