Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....
#1

Himmel - Ewige Glückseligkeit Joh 14,2-3 Das Gespräch über den Weg zum Vater

in Neues Testament 03.04.2016 09:47
von Blasius • 2.507 Beiträge


Himmel - Ewige Glückseligkeit




Joh 14,2-3

Das Gespräch über den Weg zum Vater

1 Euer Herz lasse sich nicht verwirren. Glaubt an Gott und glaubt an mich!

2 Im Haus meines Vaters gibt es viele Wohnungen. Wenn es nicht so wäre, hätte ich euch dann gesagt: Ich gehe, um einen Platz für euch vorzubereiten?

3 Wenn ich gegangen bin und einen Platz für euch vorbereitet habe, komme ich wieder und werde euch zu mir holen, damit auch ihr dort seid, wo ich bin.

4 Und wohin ich gehe - den Weg dorthin kennt ihr.

5 Thomas sagte zu ihm: Herr, wir wissen nicht, wohin du gehst. Wie sollen wir dann den Weg kennen?

6 Jesus sagte zu ihm: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater außer durch mich.

7 Wenn ihr mich erkannt habt, werdet ihr auch meinen Vater erkennen. Schon jetzt kennt ihr ihn und habt ihn gesehen.1

8 Philippus sagte zu ihm: Herr, zeig uns den Vater; das genügt uns.

9 Jesus antwortete ihm: Schon so lange bin ich bei euch und du hast mich nicht erkannt, Philippus? Wer mich gesehen hat, hat den Vater gesehen. Wie kannst du sagen: Zeig uns den Vater?

10 Glaubst du nicht, dass ich im Vater bin und dass der Vater in mir ist? Die Worte, die ich zu euch sage, habe ich nicht aus mir selbst. Der Vater, der in mir bleibt, vollbringt seine Werke.

11 Glaubt mir doch, dass ich im Vater bin und dass der Vater in mir ist; wenn nicht, glaubt wenigstens aufgrund der Werke!

12 Amen, amen, ich sage euch: Wer an mich glaubt, wird die Werke, die ich vollbringe, auch vollbringen und er wird noch größere vollbringen, denn ich gehe zum Vater.

13 Alles, um was ihr in meinem Namen bittet, werde ich tun, damit der Vater im Sohn verherrlicht wird.

14 Wenn ihr mich um etwas in meinem Namen bittet, werde ich es tun.


Einheitsübersetzung der Heiligen Schrift


zuletzt bearbeitet 03.04.2016 09:48 | nach oben springen

#2

RE: Himmel - Ewige Glückseligkeit - Schwester Faustina blickt in den Himmel.

in Neues Testament 03.04.2016 22:04
von Blasius • 2.507 Beiträge

Schwester Faustina





Schwester Faustina blickt in den Himmel.



Heilige Faustina Kowalska


HEILIGE FAUSTINA KOWALSKA


* 25. August 1905 in Glogowiec bei Lódz, Polen; † 5. Oktober 1938 in Krakau

Am 27. November 1936 durfte Schwester Faustina in einer unermesslich beglückenden Version in die himmlische Herrlichkeit schauen:

“Heute war ich im Geiste im Himmel und schaute die unbegreifliche Schönheiten und das Glück, das uns nach dem Tod erwartet. Ich sah, wie alle Geschöpfe unentwegt Gott Ehre und Ruhm erwiesen. Ich sah, wie groß die Glückseligkeit in Gott ist, die sich auf alle Geschöpfe ergießt, sie mit unermesslicher Wonne erfüllt, und wie alle Ruhm und alle Ehre aus der Beglückung zur Quelle zurückkehren. Sie dringen ein in die Tiefen Gottes, das innere Leben Gottes betrachtend - des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes -, das sie niemals begreifen oder ergründen werden. Diese Quelle des Glücks ist in ihrem Wesen unveränderlich, jedoch immer neu, Freude und Seligkeit sprudeln für alle Geschöpfe.

Jetzt kann ich den heiligen Paulus verstehen, der gesagt hat:

“Kein Auge hat es gesehen, kein Ohr hat es gehört, in keines Menschenherz ist es gedrungen, was Gott denen bereitet hat, die ihn lieben.” Und Gott kam mir eines zu erkennen, was in seinen Augen unendlichen Wert hat - es ist die Liebe zu ihm, Liebe, Liebe und nochmals Liebe; mit einem einzigen Akt reiner Gottesliebe ist nichts zu vergleichen. Mit welch unbegreiflicher Liebe beschenkt Gott die Seele, die Ihn aufrichtig liebt. O glücklich die Seelen, an denen Er schon hier auf Erden sein Wohlgefallen hat - das sind die kleinen, demütigen Seelen. Die große Herrlichkeit Gottes, die ich erkannte, wird von jenen, die im Himmel sind, gepriesen, je nach der Stufe der Gnade und der Rangordnung, in der sie eingeteilt sind.

Als ich diese Macht und Größe Gottes sah, wurde meine Seele nicht von Schauer durchdrungen, auch nicht von Angst, nein - überhaupt nicht. Meine Seele wurde von Frieden und Liebe erfüllt. Je mehr ich Gottes Größe erkenne, desto mehr freut es mich, das Gott so ist. Auch seine Größe freut mich unendlich und auch, dass ich so klein bin; weil ich so klein bin, trägt mich Gott in seiner Hand und hält mich an seinem Herzen. O mein Gott, wie leid tun mir die Menschen, die nicht an das ewige Leben glauben; ich bete so sehr für sie, damit auch sie von einem Strahl der Barmherzigkeit erfasst werden und Gott sie an sein väterlicheres Herz ziehen möge.”


http://www.kreuz-jesus.de/content/nach-d...ester-faustina/

.


zuletzt bearbeitet 03.04.2016 22:09 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
14. Oktober Heilige Fortunata von Cäsarea, Jungfrau und Märtyrerin (Todeswunsch)
Erstellt im Forum Unsere Fürsprecher von Blasius
0 14.10.2019 09:30goto
von Blasius • Zugriffe: 17
15. April 2019 - Abschiedsworte Jesu Die Welt haßt mich (Joh. Kap. 14-16)
Erstellt im Forum Wenn etwas der Klärung bedarf (2) von Blasius
1 16.04.2019 08:58goto
von Blasius • Zugriffe: 90
Die zwölf Artikel des Glaubens 12. Das ewige Leben
Erstellt im Forum Leiden, Tod und Auferstehung Christi von Blasius
0 29.01.2019 10:55goto
von Blasius • Zugriffe: 66
Der Glaube an die Auferstehung und an das ewige Leben
Erstellt im Forum Predigten von Hemma
2 12.04.2018 23:16goto
von Aquila • Zugriffe: 226
Sonntag, den 14. Dezember 2014 Der Introitus von Messen zu Ehren der allerseligsten Jungfrau
Erstellt im Forum Die allerseligste Jungfrau und Gottesmutter Maria von Blasius
0 12.12.2015 23:37goto
von Blasius • Zugriffe: 230
Psalm 15(14),2-3.4.5. Der makellos lebt und das Rechte tut;
Erstellt im Forum Altes Testament von Blasius
0 30.08.2015 22:19goto
von Blasius • Zugriffe: 202
Kardinal Marx und die Allerlösungslehre: keine Hölle, kein Fegefeuer, nur mehr Himmel
Erstellt im Forum Wenn etwas der Klärung bedarf (2) von blasius
0 27.08.2014 09:25goto
von blasius • Zugriffe: 601
Römisch katholischer Priester auf ewig
Erstellt im Forum Das heilige Sakrament der Priesterweihe von Aquila
4 21.04.2016 23:51goto
von Aquila • Zugriffe: 734
Die Ewige Wahrheit Jesus Christus
Erstellt im Forum Das Wort ist Fleisch geworden von Aquila
33 16.08.2019 23:12goto
von Aquila • Zugriffe: 3823

Besucher
0 Mitglieder und 18 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Birgit Gensicke
Besucherzähler
Heute waren 435 Gäste und 5 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3343 Themen und 21988 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:
benedikt, Blasius, Katholik28, Maresa, Sel



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen