Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#6

RE: Von der Barmherzigkeit Gottes - Vom hl. Alfons Maria von Liguori

in Zitate von Heiligen 28.08.2016 19:10
von Blasius • 2.421 Beiträge

Der hl. Alfons Maria von Liguori



"Alle Heiligkeit und Vollkommenheit beruht auf der Liebe zu unserem Herrn Jesus Christus, unserem Gott, unserem höchsten Gut und Erlöser.
Die Aufgabe der Liebe besteht darin, alle Tugenden zu vereinigen und zu bewahren, die den Menschen vollkommen machen."


Selig- und Heiligsprechung, Kirchenlehrer und Schutzpatron

Er wurde von Papst Pius VII. am 15. September 1816 selig- und am 26. Mai 1839 von Papst Gregor XVI. heiliggesprochen. Papst Pius IX. ernannte ihn am 23. März 1871 zum Kirchenlehrer und Papst Pius XII. am 26. April 1950 mit dem Apostolischen Schreiben Cosueverunt omni tempore zum Schutzpatron aller Moraltheologen und Beichtväter (AAS, 42 [1950] 595-597).
Pius XII. zitiert ihn in der Bulle Munificentissimus Deus und in der Enzyklika Ad caeli reginam. Papst Johannes Paul II. schreibt aus Anlass des 200. Todestages des hl. Alfons das Apostolisches Schreiben Spiritus Domini super me (dt.: Spiritus Domini super) vom 1. August 1987.


.


zuletzt bearbeitet 28.08.2016 19:22 | nach oben springen

#7

RE: Von der Barmherzigkeit Gottes - Vom hl. Alfons Maria von Liguori

in Zitate von Heiligen 30.07.2018 12:13
von Blasius • 2.421 Beiträge

Von der Barmherzigkeit Gottes - Vom hl. Alfons Maria von Liguori

Auszug, Zitat, aus Teil 1
Alfons di Liguori:

Der Wille Gottes

Von der Vereinigung unseres Willens mit dem Willen Gottes

Unsere ganze Vollkommenheit besteht darin,
unseren über alles liebenswerten Gott zu lieben:

die Liebe ist das Band der Vollkommenheit (Kolosserbrief 3, 14).

Der alte und der neue Mensch

5 Darum tötet, was irdisch an euch ist: Unzucht, Unreinheit, Leidenschaft, böse Begierde und die Habsucht, die Götzendienst ist!

6 All das zieht den Zorn Gottes nach sich.

7 Einst war auch euer Lebenswandel von solchen Dingen bestimmt, ihr habt darin gelebt.

8 Jetzt aber sollt auch ihr das alles ablegen: Zorn, Wut, Bosheit, Lästerung und schmutzige Rede, die aus eurem Munde kommt.

9 Belügt einander nicht; denn ihr habt den alten Menschen mit seinen Taten abgelegt

10 und habt den neuen Menschen angezogen, der nach dem Bild seines Schöpfers erneuert wird, um ihn zu erkennen.

11 Da gibt es dann nicht mehr Griechen und Juden, Beschnittene und Unbeschnittene, Barbaren, Skythen, Sklaven, Freie, sondern Christus ist alles und in allen.

12 Bekleidet euch also, als Erwählte Gottes, Heilige und Geliebte, mit innigem Erbarmen, Güte, Demut, Milde, Geduld!

13 Ertragt einander und vergebt einander, wenn einer dem anderen etwas vorzuwerfen hat! Wie der Herr euch vergeben hat, so vergebt auch ihr!

14 Vor allem bekleidet euch mit der Liebe, die das Band der Vollkommenheit ist!

15 Und der Friede Christi triumphiere in euren Herzen. Dazu seid ihr berufen als Glieder des einen Leibes. Seid dankbar!

16 Das Wort Christi wohne mit seinem ganzen Reichtum bei euch. In aller Weisheit belehrt und ermahnt einander! Singt Gott Psalmen, Hymnen und geistliche Lieder in Dankbarkeit in euren Herzen!

17 Alles, was ihr in Wort oder Werk tut, geschehe im Namen Jesu, des Herrn. Dankt Gott, dem Vater, durch ihn!

Einheitsübersetzung 2016

Liebe Grüße, Blasius


zuletzt bearbeitet 30.07.2018 12:15 | nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 14 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: e-gabler
Besucherzähler
Heute waren 675 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3285 Themen und 21807 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Kristina



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen