Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....
#1

Terroristen unter den syrischen Flüchtlingen

in Diskussionsplattform Islam und Islamisierung 15.12.2015 09:45
von Kristina (gelöscht)
avatar

Wer hätte das gedacht!! :-)

https://koptisch.wordpress.com/2015/12/1...gen/#more-72832
Terroristen unter den syrischen Flüchtlingen

Das Ministerium für Innere Sicherheit der Vereinigten Staaten hat offiziell bestätigt, dass Kämpfer der ISIS-Terrorgruppe sich unter den syrischen Flüchtlingen versteckt haben. Diese Bombe liess der Chef der “Homeland Security” am Montag während einer Rede an der nationalen Universität für Verteidigung platzen. Geheimdienstliche Untersuchungen haben ergeben, dass es nicht nur mehr eine Bedrohung sei. ISIS Terroristen haben versucht, das Flüchtlings-Programm zu nutzen, um in die Vereinigten Staaten einzureisen und dort terroristische Aktionen zu planen. Präsident Obama hatte die Informationen jedoch vor der amerikanischen Öffentlichkeit geheim gehalten.

Diese neuen Erkenntnisse sind Munition für die Kritiker, die das Weisse Haus zuvor gewarnt hatten, dass das Programm anfällig für die Infiltration von Anhängern des Islamischen Staates aus dem Irak und aus Syrien sei. Obama will die Zahl der Flüchtlinge, die derzeit zwischen 70.000 bis 85.000 liegt, auf 100.000 im nächsten Jahr erhöhen. Mindestens die Hälfte aller Flüchtlinge kommen aus muslimisch dominierten Ländern wie Syrien, Irak, Afghanistan, Bangladesch, Sudan, Somalia, der Demokratischen Republik Kongo und anderen Ländern mit aktiven Dschihad-Bewegungen.

Jetzt ist eine neue Diskussion darüber entbrannt den Zustrom von Flüchtlingen komplett zu stoppen, weil man davon ausgeht, dass die Terroristen in grosser Zahl bereits in die Vereinigten Staaten gelangt sind und sich auf Terroranschläge vorbereiten.

Quelle: http://www.schweizmagazin.ch/nachrichten...lchtlingen.html

Kommentar von “Kopten ohne Grenzen“

Können wir uns als Angstmacher-Trittbrettfahrer bezeichnen, wenn wir auf den Zug aufspringen, weiterhin zu warnen, dass sich unter den Flüchtlingen eben auch IS-Terroristen befinden? Was haben Dumm-Poltiker uns nicht alles unterstellt. Man solle nicht den Fehler machen Flüchtlinge mit Terroristen gleichzusetzen wie Frau von der Leyen hier:

http://www.welt.de/newsticker/news2/arti...eichsetzen.html

Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) hat davor gewarnt, Flüchtlinge nach der Anschlagsserie in Paris unter Generalverdacht zu stellen. “Wir dürfen jetzt nicht den Fehler machen, Flüchtlinge mit Terroristen gleichzusetzen”, sagte von der Leyen der “Passauer Neuen Presse” (Montagsausgabe). “Hunderttausende Männer, Frauen und Kinder haben ihre Heimat verlassen, um genau vor solchen Grausamkeiten zu fliehen, wie wir sie am Freitag in Paris erlebt haben. Was wir aber definitiv brauchen, ist mehr Ordnung an den Grenzen, das gilt insbesondere auch für die Außengrenzen der EU”.

Ordnung an den Außengrenzen der EU hat bis heute nicht eingesetzt. Niemand hat Flüchtlinge unter Generalverdacht gestellt. Es wurde nur betont, dass IS-Terroristen mit den Flüchtlingen und auf deren Wege nach Europa strömen könnten, was sich ja auch letztlich bewahrheitet hat. Niemand hat Flüchtlinge mit Terroristen gleichgesetzt. Aber unter den Flüchtlingen waren eben auch einige Terroristen. Das dürfte sich jedoch bald ändern. Denn so ganz nebenbei wird sogar in der Mainstreampresse erwähnt, dass 15 000 irakische und syrische Pässe den Islamextremisten in die Hände gefallen seien, was einen Einmarsch von IS-Kämpfern nach Deutschland noch eher erleichtern wird. Deutschland als Umschlagplatz für IS-Terroristen für Europa.

http://www.welt.de/politik/ausland/artic...rschwunden.html

15.000 Pässe in IS-kontrolliertem Gebiet verschwunden


Tausende Blankopässe sind vermutlich in die Hände von Extremisten gelangt. Sie lagerten an Orten, die nun von der Terrormiliz kontrolliert werden. Die Dokumente sind kaum als Fälschungen zu erkennen.

In Syrien und dem Irak sind nach Erkenntnissen europäischer Behörden Tausende Blankopässe verschwunden, die mit falschen Daten versehen für die Einreise nach Europa genutzt werden könnten. Aus Diplomatenkreisen verlautete, es gebe eine Liste mit den Seriennummern Tausender Passdokumente, die in syrischen und irakischen Behörden jener Gebiete lagerten, die heute unter Kontrolle der Extremistenmiliz Islamischer Staat (IS) oder anderer militanter Gruppen stünden.

Vermisst würden rund 5000 Pässe aus den syrischen Provinzen Rakka und Deir al-Sor sowie etwa 10.000 aus den irakischen Gebieten Anbar, Nineweh und Tikrit. Da es sich um originale Passdokumente handelt, sind sie auch mit fingierten Personaldaten nur schwer als Fälschungen erkennbar. Wie die europäischen Behörden an die Seriennummern der Pässe gelangten, ist unklar.
Bereits vor einigen Tagen warnte die US-Regierung davor, dass IS-Extremisten in der Lage seien, Pässe zu fälschen. Die amerikanischen Behörden bezogen sich dabei offenbar auf dieselben Informationen.

Die europäischen Sicherheitsdienste befürchten, dass Extremisten und potenzielle Attentäter den Flüchtlingsstrom nutzen könnten, um auf diesem Weg mit gefälschten Pässen nach Europa zu gelangen. Vermutlich hat auch mindestens einer der Attentäter von Paris diesen Weg genutzt.
Ende des Artikels.


2.Tim 3,16: die gesamte Bibel kommt von Gott!
2.Petr 1,20-21: Gott gebrauchte menschliche Schreiber!
1.Kor 2,13: Gott wachte über jedem einzelnen Wort der Bibel!
2.Petr 1,21 Der Empfang und die Weitergabe, bzw. Niederschrift des Wortes Gottes geschah unter der Führung des Heiligen Geistes!
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Nach Massaker an 29 koptischen Christen werden Einzelheiten bekannt!
Erstellt im Forum Diskussionsplattform politischer Themen von Kristina
6 15.06.2017 23:25goto
von Michaela • Zugriffe: 1212
Eva Hermann: „Frau Merkel: Was geht hier im Land vor, über das Sie mit uns nicht sprechen wollen?“
Erstellt im Forum Diskussionsplattform politischer Themen von Kristina
1 09.01.2017 23:13goto
von Kristina • Zugriffe: 306
Wacht endlich auf!
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Kirche von Kristina
0 10.02.2016 19:56goto
von Kristina • Zugriffe: 202
Der Krieg kommt nun endgültig nach Europa
Erstellt im Forum Diskussionsplattform politischer Themen von Kristina
0 26.11.2015 09:26goto
von Kristina • Zugriffe: 195
Wo bleibt der Aufschrei? Über die Apokalypse des irakischen Christentums
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Islam und Islamisierung von Kristina
1 18.10.2014 07:03goto
von MariaMagdalena • Zugriffe: 2458
Türkischer Geheimdienst warnt: “Wir haben IS nicht mehr unter Kontrolle”
Erstellt im Forum Nachrichten von Kristina
0 03.10.2014 11:01goto
von Kristina • Zugriffe: 226
IS-Terroristen wollen Papst-Attentat
Erstellt im Forum Nachrichten von Kristina
0 04.09.2014 15:34goto
von Kristina • Zugriffe: 214
islamische Terroristen, selbst gemacht ?
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Islam und Islamisierung von MariaMagdalena
2 09.08.2014 12:38goto
von MariaMagdalena • Zugriffe: 298
Wo bleibt der weltweite Protest der “moderaten” Moslems angesichts des Terrors von ISIS, Boko Haram, Al Kaida und Hamas?
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Islam und Islamisierung von Kristina
13 26.11.2014 15:10goto
von Michaela • Zugriffe: 1100

Besucher
0 Mitglieder und 14 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Birgit Gensicke
Besucherzähler
Heute waren 822 Gäste und 3 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3337 Themen und 21961 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:
Blasius, Hemma, Sel



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen