Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....
#1

Ablassgebete zum heiligen Erzengel Michael

in Grundgebete 21.01.2020 09:24
von Blasius • 2.875 Beiträge



Heiliger Erzengel Michael, beschütze uns im Kampfe, damit wir im furchtbaren Gericht nicht zugrunde gehen.

Sancte Michael Archangele defende nos in proelio, ut non pereamus in tremendo uidicio.

Aus dem Graduale der Messe des heiligen Michael 29. September.

100 Tage einmal täglich. Leo XIII., 19. August 1893. Act. S. Sed. XXVI, 183. Racc. 383.

aus: Franz Beringer, Die Ablässe, ihr Wesen und Gebrauch, Erster Band, 1915, S. 265



O glorreicher Fürst der himmlischen Heerscharen

O glorreicher Fürst der himmlischen Heerscharen, heiliger Erzengel Michael, beschütze uns in dem Kampfe und furchtbaren Streit, welchen wir gegen die Oberherrschaften und Mächte, wider die Beherrscher der Welt in dieser Finsternis, gegen die bösen Geister zu bestehen haben. Komme zu Hilfe den Menschen, welche Gott unsterblich erschuf, nach seinem Bilde und Gleichnis gestaltete und um teuren Preis aus der Tyrannei des Teufels erlöst hat. Schlage heute mit dem Heere der heiligen Engel die Schlachten des Herrn, wie du ehedem gegen Luzifer, das Haupt der Stolzen, und gegen die abtrünnigen Engel gekämpft hast, für welche ohnmächtig, dir Widerstand zu leisten, es keine Stätte mehr im Himmel gab. Ja, dieses Ungeheuer, diese alte Schlange, welche Teufel und Satan genannt wird, welcher die ganze Welt verführt, ward mit seinen Engeln in den Abgrund gestürzt.

Doch siehe, dieser alte Feind und Menschenmörder hat sich übermütig wieder erhoben. Er hat sich in einen Engel des Lichtes verwandelt und schweift mit der ganzen Schar der bösen Geister umher, um des ganzen Erdkreises sich zu bemächtigen und den Namen Gottes und seines Gesalbten daraus zu vertilgen; um zu rauben, zu morden, in das ewige Verderben zu stürzen die Seelen, welche zur Krone der ewigen Herrlichkeit bestimmt sind. Dieser böswillige Drache ergießt wie ein ganz schmutziger Strom über die Menschen, deren Verstand schon wüst und deren Herz verdorben ist, das Gift seiner Bosheit, den Geist der Lüge, der Gottlosigkeit und Lästerung, ja den Pesthauch der Unkeuschheit und aller Laster und Missetaten. Feinde voll Arglist haben die Kirche, die Braut des unbefleckten Lammes, mit Bitterkeit überhäuft und mit Wermut getränkt; ruchlos haben sie die Hände nach ihren heiligsten Gütern ausgestreckt. Selbst an der geweihten Stätte, wo der Sitz des eiligen Petrus und der Lehrstuhl der Wahrheit als Leuchte der Welt errichtet ward, haben sie den verabscheuungswürdigen Thron ihrer Gottlosigkeit aufgeschlagen mit dem unseligen Plan, den Hirten zu schlagen und die Herde zu zerstreuen.

Auf denn, o unbesiegtester Fürst, eile dem Volk Gottes zu Hilfe gegen das Anstürmen der verworfenen Geister und verleihe uns den Sieg. Dieses Volk verehrt dich ja als Schützer und Patron; in dir als in seinem Verteidiger gegen die boshaften Mächte der Hölle rühmt sich die heilige Kirche; dir hat Gott die Seelen anvertraut, um sie in die ewige Seligkeit zu führen. Ach, bitte doch den Gott des Friedens, auf daß er den Teufel besiegt unter unsere Füße lege, und jener die Menschen nicht länger in seiner Sklaverei festhalten und der Kirche nicht mehr schaden könne. Bringe du vor das Angesicht des Allerhöchsten unsere Gebete, auf daß die Erbarmungen des Herrn uns bald zuvor kommen; bemächtige dich des Drachen, der alten Schlange, welche der Teufel und Satan ist, und stoße ihn gefesselt in den Abgrund zurück, damit er nicht mehr die Völker verführe. Amen.

Siehe da das Kreuz des Herrn; flieht, ihr feindlichen Mächte; gesiegt hat der Löwe aus dem Stamme Juda, der Sproß Davids.
Mögen sich erfüllen, o Herr, deine Erbarmungen über uns, sowie wir auf dich gehofft haben.
Herr, erhöre mein Gebet, und laß mein Rufen zu dir kommen.

Gebet.
O Gott und Vater unseres Herrn Jesus Christus, wir rufen deinen heiligen Namen an und flehen inständig zu deiner Güte, auf daß du durch die Fürsprache Mariä, der allezeit unbefleckten Jungfrau und unserer Mutter, und des glorreichen heiligen Erzengels Michael dich würdigest, uns gegen Satan und alle anderen unreinen Geister zu Hilfe zu eilen, welche die ganze Welt durchschweifen zum Schaden des menschlichen Geschlechtes und zum Verderbnis der Seelen. Amen.

300 Tage, einmal täglich. Leo XIII., 25. September 1888. Racc. 383.

aus: Franz Beringer, Die Ablässe, ihr Wesen und Gebrauch, Erster Band, 1915, S. 266 – S. 268


Liebe Grüße, Blasius

nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Beten zum Heiligen Erzengel Michael
Erstellt im Forum Grundgebete von Blasius
1 17.03.2020 12:22goto
von Maresa • Zugriffe: 110
Heiliger Erzengel Michael, Du ruhmreicher Prinz
Erstellt im Forum Weitere Gebete von Blasius
0 01.06.2019 21:40goto
von Blasius • Zugriffe: 118
8. Mai Erscheinung des heiligen Erzengels Michael
Erstellt im Forum Die heiligen Engel von Blasius
7 10.05.2019 11:55goto
von Simeon • Zugriffe: 291
Litanei zum hl. Erzengel Michael
Erstellt im Forum Ausdauer im Gebet von Blasius
0 03.04.2019 13:18goto
von Blasius • Zugriffe: 122
Weihegebet an den Erzengel Michael vonm Monte Sant Angelo
Erstellt im Forum Ausdauer im Gebet von Maresa
0 02.02.2018 21:41goto
von Maresa • Zugriffe: 230
Heiliger Erzengel Michael
Erstellt im Forum Grundgebete von Kristina
1 05.12.2016 21:53goto
von Kristina • Zugriffe: 551
Das Gebet zum hl. Erzengel Michael
Erstellt im Forum Die heiligen Engel von Aquila
0 06.09.2015 23:57goto
von Aquila • Zugriffe: 887
29.September: Fest des hl. Erzengels Michael
Erstellt im Forum Die heiligen Engel von Aquila
3 28.09.2019 22:23goto
von Aquila • Zugriffe: 1410
Der Heilige Erzengel Michael
Erstellt im Forum Literatur von ArmeSeele
0 18.04.2013 15:59goto
von ArmeSeele • Zugriffe: 1120

Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Anka
Forum Statistiken
Das Forum hat 3627 Themen und 23068 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:
Koi, Kristina, Simeon



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen