Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....
#1

Dann begann er zu reden und lehrte sie. Er sagte: ......

in Neues Testament 10.06.2013 20:11
von blasius (gelöscht)
avatar

Evangelium nach Matthäus 5,1-12.

Als Jesus die vielen Menschen sah, stieg er auf einen Berg.

Er setzte sich, und seine Jünger traten zu ihm.

Selig, die arm sind vor Gott; denn ihnen gehört das Himmelreich.

Selig die Trauernden; denn sie werden getröstet werden.
Selig, die keine Gewalt anwenden; denn sie werden das Land erben.
Selig, die hungern und dürsten nach der Gerechtigkeit; denn sie werden satt werden.
Selig die Barmherzigen; denn sie werden Erbarmen finden.
Selig, die ein reines Herz haben; denn sie werden Gott schauen.
Selig, die Frieden stiften; denn sie werden Söhne Gottes genannt werden.
Selig, die um der Gerechtigkeit willen verfolgt werden; denn ihnen gehört das Himmelreich.
Selig seid ihr, wenn ihr um meinetwillen beschimpft und verfolgt und auf alle mögliche Weise verleumdet werdet.

Freut euch und jubelt:

Euer Lohn im Himmel wird groß sein. Denn so wurden schon vor euch die Propheten verfolgt.

nach oben springen

#2

RE: Dann begann er zu reden und lehrte sie. Er sagte: ......

in Neues Testament 10.06.2013 20:11
von blasius (gelöscht)
avatar

Kommentar zum heutigen Evangelium

Hl. Franziskus von Assisi (1182 - 1226), Gründer der Minderbrüder
Ermahnungen Kap. 14-17

„Ihnen gehört das Himmelreich“

"Selig die Friedfertigen, denn sie werden Kinder Gottes genannt werden."
Der Knecht Gottes kann nicht erkennen, wie viel Geduld und Demut er in sich hat,
solange alles nach seinem Wunsch läuft. Wenn aber die Zeit kommt, da jene, die
seinen Wünschen entsprechend handeln sollten, ihm das Gegenteil antun: wie viel
Geduld und Demut er dann hat, so viel hat er und nicht mehr.

"Selig die Armen im Geiste, denn ihrer ist das Himmelreich."
Viele gibt es, die in Gebeten und Gottesdiensten eifrig sind und ihrem Leib viele
Entsagungen und Abtötungen auferlegen, die sich aber über ein einziges Wort, das
ihrem lieben Ich Unrecht zu tun scheint, oder über eine Kleinigkeit, die man ihnen
wegnimmt, sofort dermaßen aufregen, als wäre es ein Skandal. Diese sind nicht arm
im Geiste; denn wer wirklich arm im Geiste ist, hasst sich selbst und liebt jene, die ihn
auf die Wange schlagen.

"Selig die Friedfertigen, denn sie werden Kinder Gottes genannt werden."
Jene sind in Wahrheit friedfertig, die bei allem, was sie in dieser Welt erleiden, um
der Liebe unseres Herrn Jesus Christus willen in Geist und Leib den Frieden bewahren.

"Selig, die reinen Herzens sind, denn sie werden Gott schauen."
Wahrhaft reinen Herzens sind jene, die das Irdische gering achten, das Himmlische
suchen und nicht nachlassen, immer mit reinem Herzen und reiner Seele den
Herrn, den lebendigen und wahren Gott, anzubeten und zu schauen.
Selig jener Knecht, der sich über das Gute, das der Herr durch ihn sagt und tut, nicht
mehr erhebt als über das, was er durch einen anderen sagt und tut. Es sündigt der
Mensch, der von seinem Nächsten mehr empfangen will, als was er von sich aus Gott,
dem Herrn, geben will.





©Evangelizo.org 2001-2013

nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
4.Mose 23,23 - Denn kein Zauber wirkt gegen Jakob und kein Orakel gegen Israel. - Jetzt sagt man zu Jakob, zu Israel: ------>
Erstellt im Forum Altes Testament von Blasius
0 25.06.2019 22:57goto
von Blasius • Zugriffe: 50
Dann führt der Katechismus einen ganzen Traktat über die Engel aus, der hier in voller Länge wiedergegeben ist:
Erstellt im Forum Die heiligen Engel von Blasius
0 26.02.2019 11:15goto
von Blasius • Zugriffe: 65
Matthäus 5,11 Die Bergpredigt: Die Rede von der wahren Gerechtigkeit
Erstellt im Forum Neues Testament von Blasius
0 11.02.2017 23:50goto
von Blasius • Zugriffe: 186
Die Rede an die Welt: Papst empfängt Botschafter
Erstellt im Forum Nachrichten von blasius
0 12.01.2015 22:27goto
von blasius • Zugriffe: 279
Evangelium nach Lukas 24,13-35. Ostermontag „Plötzlich kam ihnen Jesus entgegen und sagte: Freut euch!“
Erstellt im Forum Neues Testament von blasius
0 21.04.2014 21:17goto
von blasius • Zugriffe: 287
Matthäus 28,1-10. Da sagte Jesus zu ihnen: Fürchtet euch nicht!
Erstellt im Forum Neues Testament von blasius
0 18.04.2014 20:58goto
von blasius • Zugriffe: 150
Die Bergpredigt: Die Rede von der wahren Gerechtigkeit
Erstellt im Forum Neues Testament von blasius
0 31.03.2014 21:00goto
von blasius • Zugriffe: 282
Bittet, dann wird euch gegeben
Erstellt im Forum Neues Testament von blasius
1 10.06.2013 20:45goto
von blasius • Zugriffe: 264
Fürchte dich nicht! Rede nur, schweige nicht!
Erstellt im Forum Neues Testament von blasius
0 10.05.2013 19:55goto
von blasius • Zugriffe: 274

Besucher
0 Mitglieder und 10 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Birgit Gensicke
Besucherzähler
Heute waren 100 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3343 Themen und 21994 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:




Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen