Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....
#1

Die Liebe als Frucht des Geistes - Galater 5,20-26

in Neues Testament 09.01.2016 22:02
von Blasius • 2.511 Beiträge

Galater 5,20-26

Die Liebe als Frucht des Geistes


13 Ihr seid zur Freiheit berufen, Brüder. Nur nehmt die Freiheit nicht zum Vorwand für das Fleisch, sondern dient einander in Liebe! 14 Denn das ganze Gesetz ist in dem einen Wort zusammengefasst: Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst! 15 Wenn ihr einander beißt und verschlingt, dann gebt Acht, dass ihr euch nicht gegenseitig umbringt.3 16 Darum sage ich: Lasst euch vom Geist leiten, dann werdet ihr das Begehren des Fleisches nicht erfüllen. 17 Denn das Begehren des Fleisches richtet sich gegen den Geist, das Begehren des Geistes aber gegen das Fleisch; beide stehen sich als Feinde gegenüber, sodass ihr nicht imstande seid, das zu tun, was ihr wollt. 18 Wenn ihr euch aber vom Geist führen lasst, dann steht ihr nicht unter dem Gesetz. 19 Die Werke des Fleisches sind deutlich erkennbar: Unzucht, Unsittlichkeit, ausschweifendes Leben,4

20 Götzendienst, Zauberei, Feindschaften, Streit, Eifersucht, Jähzorn, Eigennutz, Spaltungen, Parteiungen, 21 Neid und Missgunst, Trink- und Essgelage und Ähnliches mehr. Ich wiederhole, was ich euch schon früher gesagt habe: Wer so etwas tut, wird das Reich Gottes nicht erben. 22 Die Frucht des Geistes aber ist Liebe, Freude, Friede, Langmut, Freundlichkeit, Güte, Treue, 23 Sanftmut und Selbstbeherrschung; dem allem widerspricht das Gesetz nicht. 24 Alle, die zu Christus Jesus gehören, haben das Fleisch und damit ihre Leidenschaften und Begierden gekreuzigt. 25 Wenn wir aus dem Geist leben, dann wollen wir dem Geist auch folgen.

26 Wir wollen nicht prahlen, nicht miteinander streiten und einander nichts nachtragen.

Einheitsübersetzung der Heiligen Schrift

nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Unsere Liebe Frau vom Sieg - Wigratzbad - Antonie Rädler - "Ich weiß, dass Wigratzbad echt ist!" von Bischof DDr. Josef Stimpfle
Erstellt im Forum Schon gewusst ? von Blasius
0 25.03.2019 22:45goto
von Blasius • Zugriffe: 85
Der Auftrag des Auferstandenen Matthäus 28,19-20
Erstellt im Forum Neues Testament von Blasius
0 22.11.2018 10:35goto
von Blasius • Zugriffe: 51
Mk 4, 1-20; Gleichnis v. Sämann und Auslegung durch unseren Herrn
Erstellt im Forum Auslegung des hl. Evangeliums durch die Lehre der Kirche von Aquila
0 13.07.2018 00:04goto
von Aquila • Zugriffe: 182
,,JESUS CHRISTUS IST EMPFANGEN DURCH DEN HEILIGEN GEIST, GEBOREN VON DER JUNGFRAU MARIA" - Katechismus der Katholischen Kirche
Erstellt im Forum Hochfeste der allerseligsten Jungfrau und Gottesmutter Maria von Blasius
8 12.12.2017 08:42goto
von Kristina • Zugriffe: 1488
Der Fall des Menschen, 1.Mose 3,5
Erstellt im Forum Altes Testament von Blasius
0 05.09.2017 09:07goto
von Blasius • Zugriffe: 146
Marienmonat Mai, Maria Prophetin - Geist und Leben EINE STUDIE ZUR PATRISTISCHEN MARIOLOGIEmkop
Erstellt im Forum Themen und Beiträge von Gästen von blasius
1 01.05.2015 16:33goto
von blasius (Gast) • Zugriffe: 206
Die Liebe als Frucht des Geistes - Galater 5 13 - 26
Erstellt im Forum Neues Testament von blasius
1 31.12.2014 15:42goto
von Michaela • Zugriffe: 254
Jesaja 5,20 - Sechs Weherufe über das trotzige Israel
Erstellt im Forum Altes Testament von blasius
0 02.10.2014 19:46goto
von blasius • Zugriffe: 150
„Ich bin bei euch alle Tage bis zum Ende der Welt“ Christi Himmelfahrt Mat. 28,16-20.
Erstellt im Forum Neues Testament von blasius
0 28.05.2014 22:17goto
von blasius • Zugriffe: 258

Besucher
0 Mitglieder und 16 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Gertraud Pechtl
Besucherzähler
Heute waren 156 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3352 Themen und 22053 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Hemma



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen