Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....
#1

Denkt nicht, ich sei gekommen, um das Gesetz und die Propheten aufzuheben.

in Neues Testament 12.06.2013 08:33
von blasius (gelöscht)
avatar

Evangelium nach Matthäus 5,17-19.

Denkt nicht, ich sei gekommen, um das Gesetz und die Propheten aufzuheben. Ich bin nicht gekommen, um aufzuheben, sondern um zu erfüllen.
Amen, das sage ich euch: Bis Himmel und Erde vergehen, wird auch nicht der kleinste Buchstabe des Gesetzes vergehen, bevor nicht alles geschehen ist.
Wer auch nur eines von den kleinsten Geboten aufhebt und die Menschen entsprechend lehrt, der wird im Himmelreich der Kleinste sein. Wer sie aber hält und halten lehrt, der wird groß sein im Himmelreich.

nach oben springen

#2

RE: Denkt nicht, ich sei gekommen, um das Gesetz und die Propheten aufzuheben.

in Neues Testament 12.06.2013 08:36
von blasius (gelöscht)
avatar

Hl. Hieronymus (347 - 420), Priester, Bibelübersetzer und Kirchenlehrer
Kommentar zum Markusevanglium, 9,8

Christus, die Erfüllung des Gesetzes und der Propheten

Wenn ich im Evangelium lese und den Zeugnissen aus dem Gesetz oder den Propheten begegne, so sehe ich darin nur Christus. Wenn ich mich mit Mose oder den Propheten befasste, so geschah dies allein, um zu begreifen, was sie über Christus sagen. Sollte ich eines Tages in den Lichtglanz Christi eintreten und sollte sein Licht, das blendend hell ist wie die Sonne, gleißend meine Augen treffen, könnte ich das Licht einer Lampe nicht mehr wahrnehmen. Wenn wir im hellen Tageslicht eine Lampe anzünden – spendet sie da etwa Licht? Wenn die Sonne aufgeht, verblasst das Lampenlicht. Ebenso verblassen das Gesetz und die Propheten völlig, wenn wir die Gegenwart Christi genießen. Ich will den Ruhm des Gesetzes und der Propheten nicht im Geringsten schmälern, im Gegenteil: ich lobe sie, weil sie Christus angekündigt haben. Denn wenn ich das Gesetz und die Propheten lese, habe ich nicht die Absicht, mich an sie zu halten, sondern durch das Gesetz und die Propheten zu Christus zu gelangen.

http://evangeliumtagfuertag.org/main.php...aldate=20130612

nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 18 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Gertraud Pechtl
Besucherzähler
Heute waren 314 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3352 Themen und 22048 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:




Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen