Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

Foren Suche

Suchoptionen anzeigen
  • Foren-Beitrag von Kristina im Thema

    Nichte von Richard Coudenhove-Kalergie, Gründer der Paneuropa-Bewegung

    https://www.epochtimes.de/politik/welt/d...425.html?text=1

    Die neue Völkerwanderung – Prophetie oder Insiderwissen?

    15. August 2017 Aktualisiert: 15. August 2017

    Im Januar 2015 prophezeite Barbara Coudenhove-Kalergi die "neue Völkerwanderung" und sagte damit punktgenau voraus, was wenige Monate später eintraf. Ihr Onkel, Richard Nikolaus, gilt als Gründervater der EU und wollte bereits vor 100 Jahren Europas Gesicht für immer verändern.

    Graf Richard Nikolaus Coudenhove-Kalergi war der Gründer der Paneuropa-Union und wird als der Vordenker und Wegbereiter der „Europäischen Union“ angesehen. Sein Programm sah eine nie dagewesene Einwanderung nach Europa vor, um Europa lenkbar zu machen.

    weiter im Link.

    https://derstandard.at/2000010102927/Eine-Voelkerwanderung

    Kolumne
    BARBARA COUDENHOVE-KALERGI
    I7. Jänner 2015, 17:05

    Europa bekommt ein neues Gesicht, ob es den Alteingesessenen passt oder nicht

    Wann eine Ära zu Ende ist und eine neue beginnt, weiß man immer erst im Nachhinein. Das lange 19. Jahrhundert begann, wie der britische Historiker Eric Hobsbawm schrieb, 1789 und endete 1914, das kurze 20. dauerte vom Ersten Weltkrieg bis zum Zusammenbruch des sowjetischen Imperiums 1989.

    Wann ist der nächste Einschnitt fällig? Exakte Daten haben meist nur symbolischen Charakter. Aber was jetzt anbricht, könnte man wohl eine Epoche der Völkerwanderung nennen, die die Bevölkerungsstruktur Europas noch gehörig durcheinanderbringen wird.

    weiter im Link.

  • Foren-Beitrag von Kristina im Thema
  • Verschwörungstheorien Datum11.08.2018 21:19
    Foren-Beitrag von Kristina im Thema



    ISIS Armee wartet auf den Tag X (in Europa)






    Der gleiche Krieg wie in Jugoslawien wird bald in ganz Europa stattfinden - Moslem-Import

    04.03.2015

  • Foren-Beitrag von Kristina im Thema

    Wenn die AFD oder gleichwertige Partei bei den nächsten Wahlen an erster oder zweite Stelle gewählt werden, gibts ein Erdbeben.....

  • https://www.epochtimes.de/politik/europa...g-a2481962.html


    EU-Globalisten und Chinas Kommunisten arbeiten Hand in Hand beim Ausbau der Neuen Weltordnung

    Ein Treffen am 25. Juni zwischen dem Vizepräsidenten der EU-Kommission und den chinesischen Vizepremier Liu He zeigt, dass die globalistisch-internationalistisch agierende Elite weiter an ihrer Agenda zur "Neuen Weltordnung" arbeitet. Dazu will sie zielgerichtet die freiheitsliebenden, marktbasierten Republiken der westlichen Welt mit den unfreien, totalitären Nationen des ehemaligen kommunistischen Blocks verschmelzen.

    Am 25. Juni trafen sich hochrangige Vertreter der Europäischen Union und der VR China, um ihre internationalen Handelsbeziehungen auszuweiten und vor der „America First“-Agenda von Trump zu schützen.

    Jyrki Katainen Vizepräsident der Europäischen Kommission, sagte in einem Interview, das am Montagmorgen auf CNBC ausgestrahlt wurde:

    Ich glaube, wir machen wirklich Fortschritte … Sowohl China als auch die EU glauben an Multilateralismus und eine auf Regeln basierende Weltordnung.“

    Christian Gomez analysierte in „The New American“ das Treffen wie folgt.

    Der Wolf im Schafspelz – Regelbasierte Weltordnung

    Doch was versteht Katainens unter „regelbasierter Weltordnung“? Ist es nicht nur eine Umschreibung für das, was die Globalisten üblicherweise „neue Weltordnung“ nennen?

    Katainen ist tief in der Gemeinde der Globalisten eingebunden. Neben seiner Tätigkeit als Vizepräsident der EU-Kommission war Katainen zuvor Finanzminister und ist auch ehemaliger Premierminister Finnlands. Er nahm an den Bilderberg-Treffen 2007 und 2009 teil.

    Katainen ist auch Mitglied der finnischen National Coalition Party, die die gleiche internationale Zugehörigkeit hat, wie die Republikanische Partei der Vereinigten Staaten und zwar in der Internationalen Demokratischen Union.

    Als hartnäckiger Verfechter von „Freihandelsabkommen“ und der Stärkung großer globaler Regierungs- und Regulationssysteme wie der EU und der Vereinten Nationen, ähnelt Katainens Politik denen von Republikanern wie Henry Kissinger, John Kasich, Richard Nixon und der Bush-Familie, alle samt Vertreter der „neuen Weltordnung“.

    Chinas Investitionen willkommen bei internationalistisch ausgerichteten Politikern

    Und wie viele etablierte und marxistisch ausgerichtete Republikaner sich über Investionen aus China in den Vereinigten Staaten freuen, so freuen sich auch Finnland und die Katainen über Investitionen aus dem kommunistischen China in die EU.

    weiter im Link.

  • Foren-Beitrag von Kristina im Thema

    "In seiner Rede sprach er von einer nationalen Gemeinschaft, die keine bloße Ansammlung von Individuen sei, sondern „organisiert, gestärkt, ja sogar aufgebaut werden muss. In diesem Sinn ist also der neue Staat, den wir in Ungarn bauen, kein liberaler Staat, sondern ein illiberaler Staat.“
    Bausteine eines rechten Denkens


    Welche Richtung wäre denn nun vorzuziehen?
    Bausteine eines rechten Denkens oder Bausteine eines linken/kommunistischen Denkens?

    Der Vorteil eines "illiberalen" Staates, mit der Voraussetzung der gesetzlichen Verankerung des Christentums als Staatsreligion und diese gefördert werden würde,
    wäre vorziehen.
    Denn wenn die Politiker und die meisten Bürger Ungarns und Polens tatsächlich nach dem christlichen Glauben, nach dem ersten Gebot leben würden, wäre ein Staat mit "Bausteinen eines rechten Denkens" vorzuziehen, in freundschaftlicher Gemeinschaft mit anderen Staaten - keine EU.


    Weder Ungarn noch Polen“, stellen die Herausgeber fest, „könnten in ihrer heutigen Verfassung noch Mitglied der EU werden. Sie erfüllen die Kopenhagener Kriterien nicht."

    Ich glaube mittlerweile, dass es gut oder vollkommen wurscht ist, wenn die beiden Staaten in ihrer heutigen Verfassung nicht mehr Mitglied der EU werden könnten.
    Die EU tendiert zu einer sozialistischen Diktatur.

    Chaos, Unordnung, Uneinigkeit herrscht doch beinahe in jedem Land.
    Auch hier gilt: "An den Früchten werdet ihr sie erkennen."

    "Unsere" Politiker lösen den "eigenen" Staat nach und nach mit der Migrantenflut u.a. auf und
    geben überwiegend ihre Rechte der EU ab.

    https://www.bundesregierung.de/nn_774/Co...-kriterien.html
    Das "politische Kriterium": Institutionelle Stabilität, demokratische und rechtsstaatliche Ordnung, Wahrung der Menschenrechte sowie Achtung und Schutz von Minderheiten.
    ect.

    Halten sich Merkel und Kollegen an die Gesetze? Wer glaubt noch, dass wir in einer Demokratie leben?
    Herrscht eine Meinungsdiktatur?
    Fragen, Fragen, Fragen....

    "Jedenfalls ist es ein Unding, einerseits von Brüsseler Transferleistungen in großem Stil zu profitieren und anderseits gegen die EU- Umklammerung aufzubegehren. Der Band beschreibt dies nicht als einheitliches Phänomen, sondern als die Verwandtschaft „zweieiiger Zwillinge“ (Kai-Olaf Lang). Und er verschweigt nicht, dass die ideologischen Eltern noch auf zahlreiche Geschwister hoffen."

    Da hat er recht. Entweder die komplette Zugehörigkeit zur EU oder ganz raus.

    Dann lieber raus aus der EU-UMKLAMMERUNG !!

  • Thema von Kristina im Forum Vorträge

    https://koptisch.wordpress.com/2018/08/0...hen/#more-80816

    Leyla Bilge zum Thema "Der Islam in unserer Gesellschaft"


    44:40 Min.

    Die kurdisch-deutsche Frauenrechtlerin Leyla Bilge (AfD) in einer spannenden Rede im Kloster Fürstenfeld zum Thema: "Der Islam in unserer Gesellschaft". Zur Einführung gab es eine Burka-"Show". Eingeladen hatte der AfD-Kreisverband Dachau/Fürstenfeldbruck. Dabei ging es um die CSU, Horst Seehofer, den von den Altparteien im Bundestag abgelehnten AfD-Antrag eines Burka-Verbots sowie Frauenrechte im 21. Jahrhundert.

  • Foren-Beitrag von Kristina im Thema

    Das wird dazu kommen, dass wir oder ein Teil der Christen nicht mehr sicher sind.
    Gewarnt wurde eigentlich genug.

    Die (Amts-) Kirche wird es zu spüren bekommen.

    Dann erledigt sich die Ökumene und vieles andere ganz von selbst.

    Ich gehe davon aus, dass wir sämtliche Beerdigungskosten für die Asylanten bezahlen und evtl. auch die Rückführungen mit dem Flugzeug.

  • Foren-Beitrag von Kristina im Thema

    Liebe Kleine Seele,

    das habe ich auch gelesen und gibt Sinn.

    Der Islam wird zur Durchsetzung der NWO gebraucht.

    Deshalb könnte man einen einzigen Thread "Neue Weltordnung" mit den Themen

    Reduzierung der Weltbevölkerung, Chemtrails und Haarp, Gender Mainstreaming, Islamisierung und Migrantenflutung Europas ect. erstellen.

    Liebe Grüße
    Kristina

  • https://michael-mannheimer.net/2018/08/0...erobert-werden/


    Freitagspredigt in Saarbrücken, Deutschland: Rom wird vom Islam erobert werden

    24. Juni 2016, die Predigt wurde am 24. Juni in der Burbacher Moschee gehalten.

    Imam:

    „Der Prophet Muhammad sagte:

    ‚Allah hat die Enden der Welt um meinetwillen einander nahe gebracht, und ich habe ihre östlichen und westlichen Enden gesehen.

    Die Herrschaft meines Volkes würde die Ziele erreichen, die mir nahe gekommen sind. Die Herrschaft der Nation des Propheten Mohammed wird die Erde in ihrer Gesamtheit umfassen, wie der Prophet Mohammed selbst sagte.

    Was der Gesandte Allahs sagte, wird früher oder später wahr werden. Der Prophet Mohammed sagte, dass Konstantinopel erobert werden würde, und tatsächlich wurde es achthundert Jahre nach ihm erobert.

    Rom wird erobert werden, wie der Prophet Mohammed sagte, ob es den Menschen gefällt oder nicht.“

  • Foren-Beitrag von Kristina im Thema

    Nicht nur den Religionsunterricht haben sie aus der Hand gegeben und damit den Kindern Tür und Tor für andere Religionen und Atheismus geöffnet.

  • Foren-Beitrag von Kristina im Thema

    Ja, und wo bleibt die Kirche und der Glaube bei alledem?

  • Verschwörungstheorien Datum05.08.2018 22:19
    Foren-Beitrag von Kristina im Thema

    Liebe Kleine Seele,

    zu deinem ersten Beitrag:

    Typisch dieses Desinteresse vieler Menschen.

    Deshalb wird sich auch nichts ändern und die Welt seinen Gang nach unten nehmen.

    .................................

    Die Zeugen Jehovas ist eine der schlimmsten Sekten überhaupt.
    Die Leute dort sind dermaßen manipuliert, dass es äußerst schwierig bis unmöglich ist,
    davon weg zu kommen.

    LG
    Kristina

  • Foren-Beitrag von Kristina im Thema

    Liebe Maresa,

    ja es wahnsinn !

    Haarp Anlagen in Deutschland soll es lt. Internet zumindest in Kühlungsborn und Marlow/Rostock geben.

    LG
    Kristina

  • Verschwörungstheorien Datum05.08.2018 21:28
    Foren-Beitrag von Kristina im Thema



    NWO - Versklavung der Menschheit schreitet voran - EU - Italien - Russland 2018

  • Verschwörungstheorien Datum05.08.2018 21:23



    NWO Soldat und Geheimdienst packen aus Die Wahrheit zur Elite und der neuen Weltordnung

  • Foren-Beitrag von Kristina im Thema



    Erdbeben- und Wetterwaffe HAARP

    Haarp Anlagen stehen nicht nur in den USA, sondern auch in Deutschland, Niederlande und anderen Ländern.

  • Sklaverei im Islam Datum05.08.2018 17:55
    Foren-Beitrag von Kristina im Thema

    https://de.wikipedia.org/wiki/Sklaverei_im_Islam

    Sklaverei im Islam

    Der Islam hat die Sklaverei in der Region seiner Entstehung als fest verankerte Institution vorgefunden und beibehalten. Mohammed und seine Zeitgenossen besaßen, erbeuteten, erwarben, verkauften und befreiten Sklaven oder benutzten Sklavinnen als Konkubinen.[1] Über die Jahrhunderte waren der Sklavenhandel und die Sklavenarbeit wichtige Wirtschaftsfaktoren in der islamischen Welt. Sie wurde erst durch die kolonialistische Einflussnahme der europäischen Staaten, die sich ab dem frühen 19. Jahrhundert bemerkbar machte, schrittweise in den meisten muslimischen Staaten abgeschafft.[1] Bis heute existieren aber in einzelnen islamischen Ländern sklavereiähnliche Rechtsverhältnisse fort.

  • Foren-Beitrag von Kristina im Thema

    widerlich, wer sich so etwas ausdenkt.

  • Foren-Beitrag von Kristina im Thema

    Damit wären wir bei der Reduzierung der Weltbevölkerung angekommen. So schließt sich der Kreis und der

    der bösen Verschwörungstheorien.

    Reduzierung der Weltbevölkerung

Inhalte des Mitglieds Kristina
Beiträge: 187
Seite 1 von 10 « Seite 1 2 3 4 5 6 10 Seite »

Besucher
1 Mitglied und 12 Gäste sind Online:
Katholik28

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: V1107
Besucherzähler
Heute waren 289 Gäste und 5 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2739 Themen und 17600 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:
benedikt, Katholik28, Kleine Seele, scampolo, Sel



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen