Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#1

Europawahl am 25 Mai

in Diskussionsplattform politischer Themen 23.05.2014 19:17
von Andi • 1.019 Beiträge

Hallo,

wie ihr ja wisst ist am Sonntag Europawahl. Die zwei einzigste Parteien die für uns Christen wählbar sind , das sind nur die NPD und die Republikaner und sonst Niemand. Denn dies sind die einzigsten Parteien die sich gegen die Islamisierung Europas wehren.
Zur Erinnerung: Das sagte Erdogan:

„DIE MOSCHEEN SIND UNSERE KASERNEN, DIE MINARETTE UNSERE BAJONETTE, DIE KUPPELN UNSERE HELME UND DIE GLÄUBIGEN UNSERE SOLDATEN".
https://www.facebook.com/Republikaner

Gebte helfen nix. Maria hilft nicht. Christus hilft nicht. Da könnt ihr warten und beten wie ihr wollt und bis das christliche Abendland zugrunde gegangen ist. Und hier im Forum nur rumzuschreiben hilft auch nicht viel. Und die modernistische angepasste Zeitgeistkirche von heute kann man auch vergessen. Oder habt ihr von den Konzilspäpsten schon mal richtige Kritik gegen den Islam gehört ? Auch die laßen uns im Stich.

- Nein das was hilft ist, das ihr zumindest die richtige Partei wählt wie die NPD.
- Unterstützt die NPD oder auch die Republikaner und verteilt z.B Flugblätter von ihnen.
- Klärt euren Bekanntenkreis über den teuflischen Islam auf.
- Schreibt nicht nur hier in den kath. Foren sondern vor allem bei youtube wo man viel mehr
menschen erreicht.
- Kauft auch nichts bei Moslems und geht auch nicht in ein moslemisches Land in Urlaub
- Bekämpft die Moslems wo ihr könnt, sei es legal oder auch....

So verschieden wir auch sind, müssen wir uns einig sein im Kampf gegen die islamisierung und auch im Kampf gegen die deutschen etablierten Vaterlandsverräterparteien.

Auch folgende Wahrheit müßt ihr vermitteln.
Ausländer erhalten 6,7 Milliarden Euro Hartz IV
http://www.welt.de/wirtschaft/article128...o-Hartz-IV.html

Es gibt viele arme Deutsche. Es ist Gottes Wille das man sich zuerst um sein eigenes Volk kümmert bevor man Fremden hilt. Alle diejenigen die das nicht machen sind verdammte Judasse und sonst nichts. Ihr wißt also was ihr zu tun habt.

Gruß Andreas

nach oben springen

#2

RE: Europawahl am 25 Mai

in Diskussionsplattform politischer Themen 23.05.2014 20:22
von Kristina (gelöscht)
avatar

Lieber Andreas,
ich habe dich anders in Erinnerung!

Du bist weit weg vom Glauben.
"Gebte helfen nix. Maria hilft nicht. Christus hilft nicht. Da könnt ihr warten und beten wie ihr wollt und bis das christliche Abendland zugrunde gegangen ist."

Wenn du mit der "Zeitgeistkirche", die ja eigentlich immer noch DIE Kirche ist, nicht zurecht kommst, hättest du dir eine passende (Petrus,- Pius,- Institut Christus König.--- bruderschaften) suchen können.

Du lässt dich von Enttäuschung und Wut beherrschen!

Der Islam ist nur ein kleines Mosaiksteinchen von vielen!
Sie (Gender, Atheismus, Freimaurerei, Rot/Grüne/LinksParteien, .....) könnten hier keinen oder kaum an Boden gewinnen, wenn die meisten Menschen wirklich gläubig wären.
Mittlerweile wird schon mal von Christenverfolgung in Europa geschrieben. Von Moslems? Sicher auch, aber auch genauso von Atheisten. Auf einigen Internetseiten kann m.E. von einer Grippewelle "Christophobie" gesprochen werden und nicht nur dort!
Hinzu kommt die Uneinigkeit in der Kirche/der Gläubigen usw.

Und das sollen ein paar Politiker gerade biegen? Und nur die von dir genannten? Hör auf!!
Glaubst du, es würden hunderttausende Atheisten und Freimaurer katholisch werden?
Glaubst du, dass die Atheisten ihre Aktionen gegen das Christentum stillschweigend einstellen?
.....dass die Genderisten mit aller Macht ihre Familienzerstörungspolitik Europa- und weltweit nicht durchsetzen?
Glaubst du, dass dann Einigkeit in der Kirche herrscht?
...dass hunderttausende laue Christen zum tiefen Glauben kommen?
...dass der Islam mit seinen mittlerweile Millionen Moslems hier friedlich den Hut nehmen und gehen - und dann sind alle Probleme gelöst?

LG
Kristina


Mt 16,18 Ich aber sage dir: Du bist Petrus und auf diesen Felsen werde ich meine Kirche bauen und die Mächte der Unterwelt werden sie nicht überwältigen.

zuletzt bearbeitet 23.05.2014 20:23 | nach oben springen

#3

RE: Europawahl am 25 Mai

in Diskussionsplattform politischer Themen 23.05.2014 20:25
von Vicki (gelöscht)
avatar

Hallo Andi,

Ich finde und so sehen es auch die Bischöfe das die rechtsextreme NPD für uns Christen nicht wählbar ist.

Parteien, die zu Ablehnung und Hass gegen diese Menschen aufstacheln, stehen zur christlichen Botschaft in krassem Widerspruch

Missachtung der Menschenwürde und die Verletzung von Menschenrechten. Auch die abscheuliche Bedrohung des aus Angola stammenden Politikers Zeca Schall durch die NPD ist dafür ein erschreckendes Beispiel.


zuletzt bearbeitet 23.05.2014 20:33 | nach oben springen

#4

RE: Europawahl am 25 Mai

in Diskussionsplattform politischer Themen 23.05.2014 20:51
von Kristina (gelöscht)
avatar

Hallo Vicki,
so sehe ich das auch. NPD ist nicht wählbar.
LG
Kristina


Mt 16,18 Ich aber sage dir: Du bist Petrus und auf diesen Felsen werde ich meine Kirche bauen und die Mächte der Unterwelt werden sie nicht überwältigen.
nach oben springen

#5

RE: Europawahl am 25 Mai

in Diskussionsplattform politischer Themen 24.05.2014 00:57
von Aquila • 5.546 Beiträge

Lieber Andreas

Erfahrene Enttäuschung und Kränkung können das Herz derart bedrücken,
dass es sich der Verbitterung hingibt und somit finsteren Gedankengängen
Raum bietet, die sich wellenartig ausbreiten.

Extremistische Parteien sind geübt im "Anwerben" von meist verbitterten Menschen
und somit im Schüren derartiger Gedankengänge.
So auch die NPD.
Diese ist wie bereits mehrfach geschrieben für Katholiken nicht wählbar.

Anzumerken ist hierbei aber auch, dass die
Nicht-Wählbarkeit
gleichermassen auch auf andere Parteien zutrifft,
deren "Programm" durchsetzt ist mit unverhohlener Abtreibungsbefürwortung und
Genderismus-Irrsinn.
Stellvertretend für das linke Fahrwasser sollen hier "Die Grünen" genannt werden.

Deine Kritik an den herrschenden politischen Zuständen
ist sicherlich auch zutreffend und nicht von der Hand zu weisen.
Auch innerhalb der Kirche ist Einiges in Schieflage.

Dennoch dürfen wir uns niemals zu Verachtung oder gar Hass
gegen andere Menschen verführen lassen.


Gerade das beharrliche Gebet ist für Katholiken Teil jener Rüstung,
den der hl. Paulus als Schild des Glaubens
bezeichnet:
-


Eph 6,10
Und schließlich: Werdet stark durch die Kraft und Macht des Herrn!
Eph 6,11
Zieht die Rüstung Gottes an,
damit ihr den listigen Anschlägen des Teufels widerstehen könnt.
Eph 6,12
Denn wir haben nicht gegen Menschen aus Fleisch und Blut zu kämpfen,
sondern gegen die Fürsten und Gewalten,
gegen die Beherrscher dieser finsteren Welt,
gegen die bösen Geister des himmlischen Bereichs.
Eph 6,13
Darum legt die Rüstung Gottes an, damit ihr am Tag des Unheils standhalten,
alles vollbringen und den Kampf bestehen könnt.
Eph 6,14
Seid also standhaft: Gürtet euch mit Wahrheit, zieht als Panzer die Gerechtigkeit an
Eph 6,15
und als Schuhe die Bereitschaft, für das Evangelium vom Frieden zu kämpfen.
Eph 6,16
Vor allem greift zum Schild des Glaubens!
Mit ihm könnt ihr alle feurigen Geschosse des Bösen auslöschen.
Eph 6,17
Nehmt den Helm des Heils und das Schwert des Geistes, das ist das Wort Gottes.
Eph 6,18
Hört nicht auf, zu beten und zu flehen! Betet jederzeit im Geist;
seid wachsam, harrt aus
und bittet für alle Heiligen,
Eph 6,19
auch für mich: dass Gott mir das rechte Wort schenkt,
wenn es darauf ankommt, mit Freimut das Geheimnis des Evangeliums zu verkünden,
Eph 6,20
als dessen Gesandter ich im Gefängnis bin.
Bittet, dass ich in seiner Kraft freimütig zu reden vermag, wie es meine Pflicht ist.

-

Immer wenn das Herz in Unruhe und Verbitterung versetzt wird, ist es auch
der Versuchung von Verachtung, Hass und Gewalt ausgesetzt.
immer dann feuert der Vater der Lüge seine feurigen Geschosse !

Sich nicht von diesen ( schwer ) verwunden zu lassen gelingt alleine
durch die Rüstung mit dem wahren Glauben.

Beharrliches Gebet und regelmäßiger Empfang der hl. Sakramente
- der Busse und ( im Stande der Gnade ) der hl. Kommunion -
sind unabdingbare Voraussetzungen,
um diese Rüstung undurchdringbar zu machen.



Freundliche Grüsse und Gottes Segen


zuletzt bearbeitet 24.05.2014 01:01 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Was soll, was kann ich bei der Europawahl wählen?
Erstellt im Forum Diskussionsplattform politischer Themen von blasius
2 23.05.2014 22:54goto
von blasius • Zugriffe: 415
Empörung über Martin Schulz (SPD)´ Feldzug gegen Kreuze
Erstellt im Forum Nachrichten von Vicki
2 19.05.2014 14:02goto
von Vicki • Zugriffe: 298

Besucher
1 Mitglied und 15 Gäste sind Online:
Aquila

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: clemens 31
Besucherzähler
Heute waren 1069 Gäste und 8 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3240 Themen und 21545 Beiträge.

Heute waren 8 Mitglieder Online:
Aquila, benedikt, Blasius, Hemma, Irene, Kristina, Maresa, Sel



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen