Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....
#1

Das Leben so annehmen wie Gott es will

in Katechese 17.04.2013 23:24
von Aquila • 3.994 Beiträge

Auszug aus einer der täglichen Predigten von Papst Franziskus während der hl. Messe im Gästehaus; vom 13.4.:

-

"Ein Christ nimmt alle Begebenheiten des Lebens an, vor allem die Schwierigkeiten, und ist von der Gewissheit getragen,
dass nicht er der Herr seines Lebens ist, sondern Gott
.

Wenn wir Schwierigkeiten begegnen, sollen wir sie annehmen,
und der Herr wird uns bei ihrer Bewältigung unterstützen.
Die Menschen dürfen keine Angst vor Problemen haben. Jesus selbst hat zu seinen Jüngern gesagt: ( auf hoher See während des Sturmes ) „Ich bin es, habt keine Angst. Ich bin es.“
Dies gilt immer: für die Mühen des Lebens, für die Probleme, für neue Herausforderungen, die an uns gestellt werden.
Stets ist der Herr zugegen.
Die Menschen können zwar Fehler begehen,
doch er sei uns stets nahe und sage:
„Du hast es falsch gemacht.
Kehre zurück auf den rechten Pfad.
(....)
Das Leben zu schminken, eine Schicht Make-up darauf aufzutragen, zählt nicht zu gutem Verhalten: Nein, Das Leben ist so, wie es ist. Es ist die Realität.
Es ist so, wie Gott es will oder wie Gott es ermöglicht, doch es ist so, wie es ist.
So müssen wir es annehmen.
Der Geist Gottes wird uns die Lösung der Probleme zuteilwerden lassen.

-

nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 8 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: KÖNIGIN
Besucherzähler
Heute waren 94 Gäste und 4 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2386 Themen und 13638 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:
Hemma, Manuela, Mariamante, scampolo



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen