Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#31

RE: Verschwörungstheorien

in Diskussionsplattform politischer Themen 03.07.2020 08:26
von Simeon • 403 Beiträge

Liebe Kristina,

dieses Video ist wirklich "beängstigend"...

Aber wenn ich das richtig sehen, war das eine Aufzeichnung vom 23.06.20 ? -- Das Interview war dann wohl vor der Krise, nehme ich an.

Das ist da wirklich so schmunzeln und lachen, ist keine Verschwörung mehr, sondern Tatsache.


zuletzt bearbeitet 03.07.2020 08:36 | nach oben springen

#32

RE: Verschwörungstheorien

in Diskussionsplattform politischer Themen 03.07.2020 10:44
von Kristina • 266 Beiträge

--


zuletzt bearbeitet 21.07.2020 06:43 | nach oben springen

#33

RE: Verschwörungstheorien

in Diskussionsplattform politischer Themen 03.07.2020 10:53
von Kristina • 266 Beiträge

Wer kann sich noch erinnern, als im Frühjahr einige Politiker vom Beginn der "neuen Normalität" sprachen.

Auf die Schnelle habe ich nur diese Aussage der Kanzlerin gefunden:

https://www.bundeskanzlerin.de/bkin-de/a...-corona-1744306

"Wir müssen verstehen, dass wir so lange mit dem Virus leben müssen, wie es keine Medikamente und insbesondere keinen Impfstoff gibt", sagte die Kanzlerin. "Wir bewegen uns in eine neue Normalität - eine Normalität, die nicht kurz sein wird, sondern die längere Zeit anhalten wird", ergänzte Vizekanzler Olaf Scholz in der Pressekonferenz nach dem Gespräch mit den Ministerpräsidentinnen und -präsidenten."


Kommt einem diese Aussage bekannt vor?
Wir leben so lange mit dem Virus, bis es Medikamente und VOR ALLEM einen Impfstoff geben wird.
Was bedeutet eine "neue Normalität" !!!!

Entweder es fängt wegen Corona etwas NEUES an oder wir kehren nach dem "Virus" zur (alten) Normalität, zum Alltag zurück.

nach oben springen

#34

RE: Verschwörungstheorien

in Diskussionsplattform politischer Themen 03.07.2020 11:25
von Kristina • 266 Beiträge

--


zuletzt bearbeitet 21.07.2020 06:43 | nach oben springen

#35

RE: Verschwörungstheorien

in Diskussionsplattform politischer Themen 10.07.2020 21:36
von Kristina • 266 Beiträge

Ein kleines update zur Bargeldabschaffung:

hervorgeh. von mir:

https://de.wikipedia.org/wiki/Better_Than_Cash_Alliance

Better Than Cash Alliance (auf Deutsch: „Besser-als-Bargeld-Bündnis“) ist eine weltweite Vereinigung von Regierungen, Unternehmen und internationalen Organisationen, die den Übergang des Barzahlungsverkehrs zu digitaler Zahlungsweise beschleunigen will.[1]

Gegründet wurde die Allianz 2012.[2] Finanziert wird sie von der Bill and Melinda Gates Foundation, Citi, Mastercard, dem Omidyar Network, USAID und Visa Inc. Die Allianz bezeichnet sich als UN-basierte Organisation[1], da der United Nations Capital Development Fund in New York die Räume für das Sekretariat zur Verfügung stellt.[3]

Die Allianz hat 68 Mitglieder. Sie arbeitet mit der UNO und anderen globalen Organisationen zusammen, insbesondere der Global Partnership for Financial Inclusion (GPFI) der G20. Der Sitz befindet sich in New York.[4]

Die deutsche Bundesregierung hat die Better Than Cash Alliance in den Jahren 2016–2018 mit insgesamt 500.000 Euro unterstützt.[5]

weiter im Link: Mitgliedsregierungen, Unternehmen, Internationale Organisationen usw.
offiziele website:
https://www.betterthancash.org/
---------------------------------------------------------------------------------------------------------
https://norberthaering.de/die-regenten-der-welt/sudan/




Bargeldabschaffung: So weit ist es schon gekommen - Interview Dr. Norbert Häring

nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 11 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Emu
Forum Statistiken
Das Forum hat 3640 Themen und 23231 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:
Blasius, Koi, Kristina, Simeon



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen