Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#11

RE: Verschwörungstheorien

in Diskussionsplattform politischer Themen 19.04.2020 22:52
von Kristina • 292 Beiträge

--


zuletzt bearbeitet 21.07.2020 06:39 | nach oben springen

#12

RE: Verschwörungstheorien

in Diskussionsplattform politischer Themen 19.04.2020 22:57
von Aquila • 6.049 Beiträge

Gelobt sei Jesus Christius !

Lieber @Aurelius

Ich kann Deiner Analyse über Xavier Naidoo nur beipflichten.
Er ist auf dem Papier "Katholik" (vermutlich bereits aus der Kirche ausgetreten), aber de facto ein Protestant. Er lehnt nicht nur die Dogmen und Sakramente der Kirche ab sondern.....
die Heilige Mutter Kirche per se als den mystischen Leib Christi !

Wer sich seine wirren, kirchenfeindlichen - von bedenklich grossen theologischen Wissenslücken begleiteten - Aussagen antun will, der siehe bitte hier; ein "Zusammenschnitt" protestantischer Urheberschaft aus einer einstündigen Diskussion:
https://www.google.com/url?sa=t&source=w...N5AvX9T_1MvHG-8

Die Diskussion in voller Länge siehe bitte hier:
https://gloria.tv/post/6KihimCqpNqw6HNLRc833UQkL


Xavier Naidoo's gibt es in Hülle und Fülle....
sie mögen die Worte des hl. Cyprian (gest. 258) bedenken:

"Derjenige kann Gott nicht zum Vater haben,
der
die Kirche nicht zur Mutter hat"
.




Freundliche Grüsse und Gottes Segen


zuletzt bearbeitet 19.04.2020 22:59 | nach oben springen

#13

RE: Verschwörungstheorien

in Diskussionsplattform politischer Themen 19.04.2020 23:09
von Kristina • 292 Beiträge

--


zuletzt bearbeitet 21.07.2020 06:39 | nach oben springen

#14

RE: Verschwörungstheorien

in Diskussionsplattform politischer Themen 19.04.2020 23:21
von Aurelius • 143 Beiträge

@Kristina

Natürlich ist die Thematik wichtig. Wer möchte das bestreiten? Verzeih wenn der Eindruck erweckt wurde, daß die Thematik von Kindesmissbrauch hier niemanden berührt. Du kannst der Thematik von Kindesmissbrauch in politischen Kreisen überhaupt nicht genügend Aufmerksamkeit schenken. Das wissen wir nicht erst seit Epstein. Ich bin auch dankbar dafür, daß Xavier mit der gesamten satanischen Musikindustrie gebrochen ist, diesen Bruch sogar öffentlichkeitswirksam vollzogen hat und fortan seinem Gewissen folgt. Das wird hoffentlich viele in der Branche inspirieren es ihm gleich zu tun. Denn die moderne Popkultur ist auch eine Form von Kindesmissbrauch. Hoffen wir aber auch, daß Xaviers Gewissen ihn eines Tages zurück in den Schoß der heiligen Mutter Kirche führt. Das muss als Katholik auch gesagt werden.

Liebe Grüße und Gottes Segen


zuletzt bearbeitet 19.04.2020 23:30 | nach oben springen

#15

RE: Verschwörungstheorien

in Diskussionsplattform politischer Themen 21.04.2020 10:41
von Simeon • 420 Beiträge

Liebe @Kristina ,

Aquila hat aufgezeigt, dass Xaiver Naidoo die kath. Kirche heftigst!!! medial angegriffen hat. Das war auch mir bis jetzt neu, und insofern nützlich zu wissen, dass man bei soeiner Person einfach sehr sehr vorsichtig sein muss.
Inwiefern er heute noch so denkt, und wie alt das Video ist, sei mal dahingestellt.

Um über Informationen urteilen zu können, finde ich es persönlich schon sehr wichtig, auf welchem "Fundament" eine Person baut. Dass Naidoo die Kirche so diametral ablehnt, zeugt von einer tiefen Verblendung, die leider heute weit verbreitet ist.

Deswegen muss man da einfach vorsichtig sein.

Das mit dem ang. satanischen Kindesmissbrauch habe auch ich mitbekommen, inwiefern das alles stimmt, oder nicht, können wir mit Gewissheit nicht sagen. Wenn wir weiterhin im Gebet beständig bleiben, wird der ALLMÄCHTIGE auch stück für stück diese Geheimgesellschaften zerschlagen. Das steht fest.

Aber ja, trotzdem finde ich es auch wichtig, dass man darüber zumindest mal schreiben sollte, auch wenn es von Naidoo kommt. Immerhin gibt es es da noch weitere "Quellen", die man aber mit Vorsicht geniessen sollte!! Danke aufjedenfall für die Info, liebe Kristina


Schöne Grüße


zuletzt bearbeitet 21.04.2020 10:46 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Fuchsele
Forum Statistiken
Das Forum hat 3666 Themen und 23502 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:




Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen