Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#1

Gipfel-Protest G20-Gegner reisen mit Sonderzügen nach Hamburg

in Diskussionsplattform politischer Themen 08.07.2017 09:04
von Kristina (gelöscht)
avatar

http://www.mopo.de/hamburg/g20/gipfel-pr...amburg-26674730

Gipfel-Protest G20-Gegner reisen mit Sonderzügen nach Hamburg

--------

Die Sonderfahrten wurden vom Bündnis NoG20-Stuttgart und einem entsprechenden Ableger aus der Schweiz organisiert!!

Unglaublich, welch eine Gewalt und Anarchie in Hamburg herrschten. Bilder, die um die Welt gehen.

Ich hoffe, dass sich die Sichtweise einiger Politiker bzgl. der Linken ändert und nicht nur vorübergehend.


http://www.epochtimes.de/politik/deutsch...r-a2161944.html

AfD: Linksextremismus ist ein echtes Problem und bedroht unsere Demokratie – „Das ist kein Protest, das ist Terror“


2.Tim 3,16: die gesamte Bibel kommt von Gott!
2.Petr 1,20-21: Gott gebrauchte menschliche Schreiber!
1.Kor 2,13: Gott wachte über jedem einzelnen Wort der Bibel!
2.Petr 1,21 Der Empfang und die Weitergabe, bzw. Niederschrift des Wortes Gottes geschah unter der Führung des Heiligen Geistes!

zuletzt bearbeitet 08.07.2017 09:09 | nach oben springen

#2

RE: Gipfel-Protest G20-Gegner reisen mit Sonderzügen nach Hamburg

in Diskussionsplattform politischer Themen 08.07.2017 18:40
von Andi • 1.002 Beiträge

So ist es:

Zur Erinnerung: Der Kampf gegen „Rechts“ wird von der Bundesregierung mit einem Budget von 104 Millionen Euro alimentiert. Der Kampf gegen Linksextremismus mit 0,00 Euro. „Warum wohl wurde unser beantragter Untersuchungsausschuss Linksextremismus von allen anderen Fraktionen im Landtag abgeschmettert? CDU, SPD, FDP, Grüne wollen dem Linksextremismus in Baden-Württemberg nicht die Stirn bieten“, beklagt Baum.


Philipper 2,10
Darum hat ihn Gott über alle erhöht und ihm den Namen verliehen, der größer ist als alle Namen,
damit alle im Himmel, auf der Erde und unter der Erde ihre Knie beugen vor dem Namen Jesu
und jeder Mund bekennt:,Jesus Christus ist der Herr, - zur Ehre Gottes, des Vaters.
nach oben springen

#3

RE: Gipfel-Protest G20-Gegner reisen mit Sonderzügen nach Hamburg

in Diskussionsplattform politischer Themen 08.07.2017 18:48
von Andi • 1.002 Beiträge

Philipper 2,10
Darum hat ihn Gott über alle erhöht und ihm den Namen verliehen, der größer ist als alle Namen,
damit alle im Himmel, auf der Erde und unter der Erde ihre Knie beugen vor dem Namen Jesu
und jeder Mund bekennt:,Jesus Christus ist der Herr, - zur Ehre Gottes, des Vaters.
nach oben springen

#4

RE: Gipfel-Protest G20-Gegner reisen mit Sonderzügen nach Hamburg

in Diskussionsplattform politischer Themen 08.07.2017 22:19
von Aquila • 5.065 Beiträge

Liebe Kristina, lieber Andi

Die Gesinnungs-Komplizen der Links-Kriminellen sitzen in der Kommunal- und Landespolitik.

Ein guter Artikel bei "welt.de" unter dem Titel:
"Die Konsequenz einer Kuschelpolitik mit Linksextremen"
Hier der erste Abschnitt:

-

"Von Kommunalpolitikern subventioniert und verständnisvollen Richtern kaum gemaßregelt, ist eine neue Generation von Gewalttätern geboren. In Hamburg zeigt sich das Komplettversagen einer Stadtregierung. Und Scholz muss zurücktreten!
Bei Linksextremen ist genau das in Berlin und auch Hamburg gängige Praxis.
Eine ideologisierte Kuschelpolitik tiefroter und steinzeitgrüner Kommunal- und Landespolitik hat ein Milieu geschaffen, in dem sich Straftäter hinter einem Popanz aus spinnertem Stadtindianer-Mief verschanzen, Anschläge planen und durchführen.
Was in Hamburg geschieht, ist die Konsequenz einer Blindheit gegenüber Linksextremismus, den Manuela Schwesig von der SPD vor drei Jahren noch als „aufgebauschtes Problem“ beschrieb."

-

https://www.welt.de/debatte/article16643...ksextremen.html


Freundliche Grüsse und Gottes Segen


zuletzt bearbeitet 08.07.2017 22:28 | nach oben springen

#5

RE: Gipfel-Protest G20-Gegner reisen mit Sonderzügen nach Hamburg

in Diskussionsplattform politischer Themen 09.07.2017 22:23
von Kristina (gelöscht)
avatar

Das Ziel der Politiker und der Medien ist noch nicht erreicht, deshalb wundert es nicht, wenn die Wahrheit verschwiegen und gelogen wird.
---
http://www.journalistenwatch.com/2017/07...r-genannt-wird/

Der Hamburger Bürgerkrieg: Und plötzlich ist das Wort „links“ verschwunden


Oh ja, unsere Politiker sind wahrlich geschickt, wenn es darum geht, die Bürger zu manipulieren. Obwohl der Bürgerkrieg in Hamburg während des G20-Gipfels eindeutig von linken Terroristen entfacht wurde, ist dieses politische Wort ganz plötzlich verschwunden in den Aussagen der Verantwortlichen.

Wir lesen in einer Meldung der dts-Nachrichtenagentur:

Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) hat angekündigt, mit aller Konsequenz gegen Gewalttäter vom G20-Gipfel in Hamburg vorzugehen. „Das sind keine bloßen Chaoten, das sind schwerstkriminelle Gewalttäter und Brandstifter“, sagte Maas der „Bild am Sonntag“. Dass in Hamburg marodierende Banden ganze Straßenzüge verwüsteten, zeige „eine neue Qualität von Brutalität“, so Maas.

„Die Verantwortung für diese hemmungslose Gewalt tragen die Verbrecher. Sie werden sich dafür vor Gericht verantworten müssen. Unser Rechtsstaat wird mit aller Konsequenz darauf reagieren.“

Zuvor hatte bereits Unionsfraktionschef Volker Kauder (CDU) ein hartes Vorgehen gegen die Gewalttäter gefordert und die Polizei gegen Vorwürfe verteidigt. „Niemand hat das Recht, für die Durchsetzung seiner politischen Ziele Gewalt anzuwenden und schon gar nicht marodierend durch eine Stadt zu ziehen“, sagte Kauder dem „Tagesspiegel“ (Sonntagsausgabe). Alle Demokraten müssten nun zusammenstehen, um die „unerträglichen Gewaltexzesse auf das Schärfste zu verurteilen“.

Der CDU-Politiker kritisierte insbesondere das Verhalten von Grünen und Linkspartei. Deren Kritik an der Polizei könne er „nur schäbig“ nennen. Wer in Hamburg Menschen und Eigentum angegriffen habe und den Staat handlungsunfähig machen wollte, müsse „ohne Wenn und Aber verurteilt werden“, sagte Kauder.

Wer massive Rechtsbrüche, wie sie in Hamburg zu beobachten waren, relativiere, untergrabe den Rechtsstaat. Die Polizei verteidigte Kauder. Sie könne nicht tatenlos zusehen, wenn Autos angezündet und Scheiben eingeschlagen werden.

Nur wieder leere Worthülsen, um das Stimmvieh im September zur Schlachtbank zu treiben und kein Wort davon, dass hinter diesen Anschlägen auf unsere Demokratie die Linksradikalen stecken, die jahrelang von den Politikern, die jetzt die Klappe aufreißen, verwöhnt, finanziell gefördert und angeheizt wurden.

Wir kennen diese miesen Trick schon von den islamischen Terroranschlägen, bei denen in den politischen Statements das Wort „Islam“ auch vermieden wurde.


2.Tim 3,16: die gesamte Bibel kommt von Gott!
2.Petr 1,20-21: Gott gebrauchte menschliche Schreiber!
1.Kor 2,13: Gott wachte über jedem einzelnen Wort der Bibel!
2.Petr 1,21 Der Empfang und die Weitergabe, bzw. Niederschrift des Wortes Gottes geschah unter der Führung des Heiligen Geistes!
nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 24 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Herbert Milas
Besucherzähler
Heute waren 104 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2814 Themen und 18893 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Hemma



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen