Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#11

RE: Christliche Vertreter Syriens bezweifeln Giftgas-Behauptungen und kritisieren US-Luftschlag

in Diskussionsplattform politischer Themen 08.05.2018 23:02
von Aquila • 4.722 Beiträge

Lieber benedikt, lieber Sel


Ihr umreisst die Thematik sehr zutreffend.

Ein Auszug aus einem bei "katholisches.info" erschienen Artikel,
der sich mit dem Buch
von
Angela Pellicciari:
"La gnosi al potere. Warum die Geschichte eine Verschwörung gegen die Wahrheit zu sein scheint"

befasst.
Die Autorin beleuchtet die freigeistig-gnostisch gelenkten Machenschaften in Richtung "Welteinheitsdenken" !
-

UNO: neue „Rechte“ und neue Sprache

Die Autorin schreibt auch über die UNO,
deren Aktivitäten durch die
neuen „Rechte“ bestimmt sind, die auf dem „allgemeinen Konsens“ und dem moralischen Relativismus gegründet sind.
So handelte die UNO bei den internationalen Konferenzen 1994 in Kairo, 1995 in Peking und 2000 in New York, indem sie die neuen
„Rechte“ Abtreibung, Euthanasie und Homosexualität schuf und dazu eine neue Sprache kreierte mit birth control, reproductive healt und gender identity. Dahinter steht das Ziel eines Mentalitätswandels in Vorbereitung einer Welteinheitskultur, die vor allem in den Entwicklungsländern durchgesetzt werden soll.
Dazu gehört die Umsetzung einer neo-malthusianischen Politik, mit der die „Überbevölkerung“ gestoppt,
in Wirklichkeit die Menschheit dezimiert werden soll. In diese Kategorie fällt auch die Förderung der Homosexualität, aufgrund Fortpflanzungsunfähigkeit.

Verbreitet wird eine
hedonistische und materialistische Lebensweise, die sich der Weitergabe des Lebens direkt oder indirekt verschließt.

Pellicciari beleuchtet auch die Arbeit der Nichtregierungsorganisationen als verlängerter Arm der UNO, die ihre „christlichen Wurzeln“ abgestoßen hat und ebensolches für alle internationalen Zusammenschlüsse versucht, einschließlich der Europäischen Union.
Der EU schwebt die Idee vor, einen Super-Staat zu schaffen, der den wirtschaftlichen Interessen weniger dienen soll, die zudem kaum auf dem europäischen Festland beheimatet sind.

Gender-Theorie und Kommunikationskontrolle

Die Autorin behandelt auch die
Gender-Theorie, die ebenso von oben aufgezwungen werden soll, und die Finanzgesetze, die mehr einem gigantischen Umverteilungsmechanismus ähneln.
Mittels staatlicher Gesundheits- und Schulprogramme soll die Gender-Ideologie verbreitet werden.
Die internationalen Institutionen bilden die politischen und ökonomischen Sponsoren,
hinzu kommen die erheblichen Geldmittel der LGBT-Lobby.
Der Einsatz gilt
dem Kampf gegen die Familie und das Naturrecht als überholte Einrichtungen.

Wenn dies alles so problemlos Verbreitung findet und allgemein akzeptiert scheint, dann werde dahinter die „enorme Kommunikationskontrolle der Machtzirkel“ erkennbar.
Durch die weitgehende Zugangskontrolle zu meinungsbildenden Medien,
fehle es an echter Konkurrenz der Meinung. Der Rest werde durch marketingtechnisch studierte Werbekampagnen erledigt.
Die unterschwellig, häufig unbewußt, eine positiv vermittelte Botschaft in den Köpfen festsetze.
Diese attraktive Sprache betone die Individualrechte und basiere auf den Schlagwörtern „Freiheit“ und „Toleranz“.
Dem Individuum werde geschmeichelt,
so daß es der gewünschten Entwicklung keinen Widerstand entgegensetzt und nicht bemerkt, daß es größeren Bindungen wie Volk, Gemeinschaft und Familie entblößt, macht- und schutzlos ist, eben nur ein einflußloses Individuum unter Milliarden.

[....]

-


Eine sehr gute Abhandlung über die auch im Artikel erwähnte
"attraktive Sprache" der Todeskultur
hier:

Die Sprache der Kultur des Todes

Hier geht es zum vollständigen Artikel:

http://www.katholisches.info/2015/02/09/...-zu-ueberleben/


Freundliche Grüsse und Gottes Segen

nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Meilensteine der Verteidigung des christlichen Abendlandes
Erstellt im Forum Meilensteine der Verteidigung des christlichen Abendlandes von Aquila
7 18.10.2017 23:15goto
von Aquila • Zugriffe: 930
Christlicher Glaube
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Kirche von Kristina
0 11.08.2016 15:38goto
von Kristina • Zugriffe: 138
US-Fernsehen gibt Bilder von russischen Luftschlägen gegen IS-Öltransporte als US-Angriffe aus
Erstellt im Forum Diskussionsplattform politischer Themen von Kristina
1 26.11.2015 08:00goto
von Kristina • Zugriffe: 118
Verbot christlicher Werte an unseren Schulen – Abendland kapituliert vor Islamisierung
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Islam und Islamisierung von Kristina
0 11.07.2015 11:04goto
von Kristina • Zugriffe: 218
D: „Pegida kein Ausdruck des christlichen Glaubens"
Erstellt im Forum Nachrichten von blasius
4 12.02.2017 15:11goto
von Tomás • Zugriffe: 328
EU-Parlament: Sakharov-Preis 2014 an verfolgte christliche Minderheiten in der arabischen Welt!
Erstellt im Forum Empfehlungen / Aufrufe von MariaMagdalena
0 14.09.2014 09:54goto
von MariaMagdalena • Zugriffe: 190
Papst weint um gekreuzigte Christen Syriens – die Weltmedien ignorieren ihn
Erstellt im Forum Nachrichten von Kristina
0 05.05.2014 17:44goto
von Kristina • Zugriffe: 154
Die Gründe für die christlichen Kreuzzüge
Erstellt im Forum Wenn etwas der Klärung bedarf von Kristina
2 27.11.2017 15:04goto
von Aquila • Zugriffe: 875
Wählt die Christliche Mitte!
Erstellt im Forum Diskussionsplattform (2) von Stefan
0 05.04.2014 17:31goto
von Stefan • Zugriffe: 138

Besucher
0 Mitglieder und 16 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: schwanenfamilie23
Besucherzähler
Heute waren 282 Gäste und 4 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2690 Themen und 17035 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:
benedikt, Eva, Kleine Seele, Kristina



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen