Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#71

RE: DONALD TRUMP ist neuer Präsident der USA !!!!

in Diskussionsplattform politischer Themen 10.04.2017 15:21
von Kristina (gelöscht)
avatar

Nun ist Trump auch im Syrien-Krieg angekommen und mit dem Gegenschlag hat Amerika weiteres Leid von unschuldigen Menschen auf dem Gewissen.

Eine Enttäuschung sondergleichen, wie ich finde.

Der Giftgasangriff war ein Verbrechen gegen die Menschheit, aber es steht bis heute noch nicht 100 Proz. fest, dass es Assad wirklich war.

Auch wenn Trump gegen die Abtreibungen der Kinder vorgeht,
ist er auf der anderen Seite dem sogenannten Establishment auf den Leim gegangen und gefallen wie eine Deutsche Eiche und das relativ schnell.

Und schon verstummen die Medien mit ihren widerlichen Beleidigungen gegen ihn!
Wie kommt das wohl?!




"Jeder Seite sind Giftgasangriffe zuzutrauen" - Nahostexperte Michael Lüders | Markus Lanz 05.04.17


2.Tim 3,16: die gesamte Bibel kommt von Gott!
2.Petr 1,20-21: Gott gebrauchte menschliche Schreiber!
1.Kor 2,13: Gott wachte über jedem einzelnen Wort der Bibel!
2.Petr 1,21 Der Empfang und die Weitergabe, bzw. Niederschrift des Wortes Gottes geschah unter der Führung des Heiligen Geistes!

zuletzt bearbeitet 10.04.2017 15:22 | nach oben springen

#72

RE: DONALD TRUMP ist neuer Präsident der USA !!!!

in Diskussionsplattform politischer Themen 10.04.2017 17:40
von Andi • 1.027 Beiträge

Liebe Kristina,

genau das gleiche habe ich mich auch gefragt. Plötzlich war er der Liebling der ethablierten Politiker wie man in einigen Interviews merken konnte. Was wirklich dahinter steckt und was am Telefon dann wirklich besprochen wurde werden wir bestimmt nicht mitbekommen und bleibt uns verschlossen. Ob er nun wirklich dem Establishment auf den Leim gegangen ist weiß ich nicht aber sieht ein bißchen danach aus.


Philipper 2,10
Darum hat ihn Gott über alle erhöht und ihm den Namen verliehen, der größer ist als alle Namen,
damit alle im Himmel, auf der Erde und unter der Erde ihre Knie beugen vor dem Namen Jesu
und jeder Mund bekennt:,Jesus Christus ist der Herr, - zur Ehre Gottes, des Vaters.

zuletzt bearbeitet 10.04.2017 17:41 | nach oben springen

#73

RE: DONALD TRUMP ist neuer Präsident der USA !!!!

in Diskussionsplattform politischer Themen 11.04.2017 09:06
von Kristina (gelöscht)
avatar

Lieber Andi,

mittlerweile erkennen viele Menschen,
dass wir von den meisten Politikern und Medien belogen und betrogen werden.

Was wirklich dahinter steckt und was am Telefon dann wirklich besprochen wurde...
erkennt man am Handeln der Politiker und der USA.

Die Rebellen, also die IS/Al Nusra Front... wollen den Diktator Assad stürzen, um einen Islamischen Staat zu errichten, deshalb werden sie von Europa und der USA als "unfreiwillige Helfer" unterstützt, auch von der Türkei und anderen islam. Staaten.
Nicht umsonst konnte die teuflische IS so groß werden und sich bis heute immer weiter ausbreiten!!!
Russland, die für Assad sind konnte die IS wenigstens zeitweise aus Syrien zurückdrängen.

Der USA und Europa geht es um die Macht von Öl und Gas, um die Flutung Europas mit weiteren Millionen Migranten, damit die NWO durch einen Bürgerkrieg/Krieg weiterhin umgesetzt werden kann.


So verstehe ich das.
LG Kristina


2.Tim 3,16: die gesamte Bibel kommt von Gott!
2.Petr 1,20-21: Gott gebrauchte menschliche Schreiber!
1.Kor 2,13: Gott wachte über jedem einzelnen Wort der Bibel!
2.Petr 1,21 Der Empfang und die Weitergabe, bzw. Niederschrift des Wortes Gottes geschah unter der Führung des Heiligen Geistes!

zuletzt bearbeitet 11.04.2017 09:09 | nach oben springen

#74

RE: DONALD TRUMP ist neuer Präsident der USA !!!!

in Diskussionsplattform politischer Themen 03.06.2017 11:10
von Hemma • 573 Beiträge

Weil zur Zeit in den Medien große Aufregung über den "Klima-Killer Trump" herrscht, hier ein Artikel aus Andreas Unterbergers Tagebuch v. 2. 6. zum Thema:

Klimapanik: Trump ist vor allem ehrlich

Der amerikanische Präsident steigt also aus dem Klimaabkommen aus. Damit bricht das beliebteste Kartenhaus der internationalen Politik zusammen. Das lässt in den Staatskanzleien, Redaktionsstuben und NGO-Zentralen Panik ob Zerstörung ihres liebsten Spielzeugs ausbrechen, während viele Naturwissenschaftler das sehr gelassen sehen. Das kann man aber auch als weit größeres Zeichen von Ehrlichkeit ansehen.

Die neue amerikanische Politik ist jedenfalls viel ehrlicher als die europäische, die immer wieder hehre, aber völlig unerreichbare Umweltziele verspricht – aber erst für einen Zeitpunkt, da keiner der edlen Umweltpolitiker von heute noch irgendwie im Amt sein wird, da also dann ganz andere Menschen die Unerreichbarkeit der Ziele zugeben werden müssen.

Trumps Haltung ist auch viel ehrlicher als die jener europäischen Politiker, die den Menschen vorspiegeln, dass es möglich wäre, bei Beibehaltung des heutigen Lebensstandards die Energieversorgung komplett auf die sogenannten Erneuerbaren umzustellen. Schon jetzt steigt alljährlich signifikant die Gefahr eines riesigen Blackouts in Wintertagen, wenn es tagelang großflächig weder Sonnenschein noch Wind gibt. Und wenn naturgemäß gleichzeitig Licht- und Wärmebedarf besonders hoch sind. Nach Abschaltung aller Atom- und CO2-Kraftwerke muss das sogar regelmäßig passieren.

Besonders unehrlich sind auch alle jene Politiker, die derzeit so tun, als ob das Elektroauto das CO2-Problem lösen würde. Selbst wenn irgendwann einmal das Thema Energiespeicherung gelöst sein sollte, sagen alle bekannten Berechnungen, dass die CO2-Bilanz eines solchen E-Autos schlechter als bei Benzin- oder Diesel-Fahrzeugen ist. Das kann aber offenbar die politische Hysterie nicht stoppen, die nach dem E-Auto ruft.

Ein besonders drastisches Beispiel konzentrierter Unehrlichkeit liefert gerade die österreichische Politik. Praktisch zur gleichen Stunde, da sich alle österreichischen Politiker über Donald Trumps Ausstieg aus dem Klimapakt erregen, haben sie sich gegen ein absolut sinnvolles umweltpolitisches Vorhaben der EU-Kommission ausgesprochen, das vor allem in Sachen CO2 wirksam wäre (unabhängig, ob man dran glaubt oder nicht), das aber auch den Verkehr reduzieren würde und zur Erleichterung für alle Autofahrer europaweit einheitlich wäre. Die EU will nämlich die Autobahnmaut kilometerabhängig machen, während die Österreicher auf dem Pauschalpickerl bestehen.

Es ist aber ganz eindeutig: Das Pickerl ist de facto nur eine zusätzliche Kfz-Steuer ohne jede Umweltwirkung. Hingegen würde eine kilometerabhängige Maut wie etwa in Italien dazu führen, dass nicht der Besitz, sondern das (ja immer umweltbelastende) Fahren eines Autos besteuert wird. Das EU-System würde also einen zusätzlichen Anreiz bringen, weniger zu fahren. Das ist auch in den Augen nicht der CO2-Panik Verfallener absolut sinnvoll (natürlich nur, sofern die Einhebung automatisch geschieht wie bei den LKW und nicht durch aufwendige Mautstationen wie in Italien).

Aber hierzulande ist kein Politiker dafür. Weil eine Änderung ja unpopulär sein könnte. Weil sie ja alle eine genauso egoistische Politik des „Austria first“ betreiben, wie es das „America first“ ist. Bei uns geschieht halt der Umweltschutz lieber dadurch, dass man auf Trump schimpft. Ist einfacher.

Jenseits all dieser Verlogenheit müssen unter selbst denkenden Menschen im Übrigen weiterhin große Zweifel bleiben, ob die These von der menschengemachten Klimaerwärmung stimmt.

Denn es gibt Tausende Naturwissenschaftler, die daran zweifeln.
Denn es macht extrem skeptisch, wie einseitig die Politik Forschungsmilliarden nur an jene leitet, die gemäß den UNO-Vorgaben in Klimapanik machen, während andere Wissenschaftler, die die Dinge unterschiedlich sehen, geradezu mit Exorzismus belegt werden.
Denn all die Politiker, die sich jetzt erregen, schließen von den zweifellos vorhandenen Anzeichen einer deutlichen Erwärmung automatisch und ohne nachzudenken darauf, dass diese menschengemacht sei, sie haben also mindestens einen Kurzschluss im Denken.
Denn es gab schon zu Zeiten, wo noch kein Mensch im Verdacht sein konnte, die Erde aufzuheizen, viel wärmere Erdperioden, als wir heute haben. Während langer Zeiträume waren eine oder sogar beide Polkappen eisfrei, wurde in Grönland Landwirtschaft betrieben, war die Pasterze begrünt.
Denn bei allen Problemen, die eine (wie auch immer verursachte) Erderwärmung zweifellos bringt, überwiegen global die Vorteile. Warmzeiten waren immer gute Zeiten für die Menschen wie auch für die Artenvielfalt, und Eiszeiten waren immer schlechte (die letzte ist ja ohnedies erst im Auslaufen).
Denn die Landmasse ist besonders im derzeit noch kalten Norden dominant (Alaska, Kanada, Skandinavien, Russland). Würde man dort künftig überall Landwirtschaft betreiben können, dann wäre das ein besonderer Segen, dann könnte man die Menschheit noch besser ernähren.
Aber ich gebe zu: Auch nur daran zu denken, dass die – von Sonne oder Menschen oder variierender Erdrotation verursachte – Erderwärmung primär etwas Gutes sein könnte, ist derzeit total undenkbar. Das ist weit schlimmer, als in der SPÖ-Zentrale „Kurz ist der Beste“ zu rufen, oder im „Islamischen Staat“ eine katholische Messe abzuhalten, oder in Nordkorea Meinungsfreiheit zu verlangen.

Es gibt ja auch schon Rufe, ein strafrechtliches Delikt „Klimaleugner“ einzuführen …

- See more at: http://www.andreas-unterberger.at/2017/0...h.scQw8lpQ.dpuf


zuletzt bearbeitet 03.06.2017 11:11 | nach oben springen

#75

RE: DONALD TRUMP ist neuer Präsident der USA !!!!

in Diskussionsplattform politischer Themen 04.06.2017 14:35
von Kristina (gelöscht)
avatar

Das verbissene festhalten am Klimawandel wird zu einer Ideologie hochstilisiert, zu einer Klimadiktatur und Gegner werden von Politik und den Systemmedien diffamiert und beleidigt.
Wer nicht mit mir ist, ist mein Feind.
Das macht misstrauisch und veranlasst, nachzufragen, ob dieses Thema auf dem Weg zur NWO/Versklavung der Menschen und Reduzierung der Bevölkerung gebraucht wird.
Viele Wissenschaftler glauben nicht an den Klimawandel, doch sie finden kein Gehör.

https://wegwahrheitleben.wordpress.com/tag/nwo/

Weltdiktatur = Klimaschutzdiktatur?
2009

Wie errichtet man am wirkungsvollsten eine Diktatur? Indem man die Bürger dazu bringt, freiwillig und einmütig hinter dem Regime und seiner Ideologie zu stehen.

Wie müsste eine Ideologie beschaffen sein, um die gesamte Menschheit ungeachtet kultureller, religiöser und geographischer Differenzen im Einklang hinter sich aufzustellen? Im Dienste einer höheren Sache stehend, dem Gemeinwohl aller Menschen verpflichtet. Jeder kann zum Helden werden in dieser Ideologie, jeder ist zum Weltretter berufen.

Wer möchte sich einem solch hehren Ziel schon in den Weg stellen? Damit würde ja dem offensichtlich Guten widersprochen, der so offensichtlichen Wahrheit.

Zum Aufbau einer totalitären Diktatur bedarf es außerdem eines Rückgrats aus Angst, z.B. geschürt durch Verkündigung einer existentiellen Bedrohung, vor der es die Bürger zu schützen gilt.

Islamistischer Terror, Finanzkrise, Schweinegrippe? Ausreichend für Strohfeuerpanik, aber nicht bedrohlich genug.

Was aber wäre, wenn Planet Erde auf dem Spiel stände?

Dann müssten alle zusammenhalten und gemeinsam auf die Rettung unserer Lebensgrundlage hinarbeiten. Jeder wäre betroffen und würde einsehen, dass es gilt kürzer zu treten und umfassende staatliche Kontrolle notwendig ist, um die Einhaltung restriktiver Massnahmen zum Schutze des Planeten zu gewährleisten.

Die aktuelle Konferenz in “Hopenhagen” könnte den entscheidenden Schritt bedeuten für die vielbeschworene Neue Weltordnung (NWO), die sich als totalitäres Regime manifestieren wird.

Forderungen nach Massnahmen, die dem klimaschädlichen CO2-Ausstoss den Garaus machen sollen, reichen von Steuererhebungen auf alle CO2-produzierenden Aktivitäten wie z.B. Autofahren, Heizen, Nahrungsmittelherstellung und -konsum, bis hin zu Geburtenkontrolle nach chinesischem Modell, da jeder weitere Erdenbürger ein potentieller Klimaschädling sei und demnach das Bevölkerungswachstum streng reguliert werden müsse.

Fakt ist jedoch: die Klimaerwärmung verursacht durch CO2 ist eine Lüge! Das Klima verläuft im Laufe der Erdgeschichte stets schwankend in kühleren und wärmeren Perioden. CO2 nimmt sich mit einem Anteil von 0,038% an der Atmosphäre verschwindend gering aus, zweitens ist es aufgrund seiner physikalischen Eigenschaften gar nicht in der Lage, Wärme derart zu absorbieren, dass es den sogenannten Treibhauseffekt verursachen könnte, der angeblich die Erde erwärmt.

Messungen zeigen, dass sich ausserdem das Klima seit 10 Jahren überhaupt nicht erwärmt, sogar eher ein Abkühlungstrend zu beobachten ist.

Vor diesem Hintergrund wird klar, welches Spiel hier gespielt wird. Während Kritiker, die die Konsensmeinung in Frage stellen, als „Verschwörungstheoretiker“ abgestempelt und damit quasi für verrückt erklärt werden, ist tatsächlich eine Riesen-Verschwörung im Gange.

Die Klima-Lüge ist nicht die einzige Lüge, die uns aufgetischt wird. Terrorismusgefahr und Pandemien sind ebenfalls inszeniert und durch gleichgeschaltete Medien aufgebauscht, um die Kollektivmeinung zu formen. Dies geschieht so lange – augenscheinlich in immer kürzeren Intervallen – bis die Weltbürger gereift sind, eine Ideologie anzunehmen und mit allen Kräften zu unterstützen und zu verteidigen, wie von den Drahtziehern bestimmt.

Seit Jahrzehnten wird die Infrastruktur für einen gigantischen Überwachungsstaat vorbereitet und ausgebaut. Am internationalen Begeisterungssturm für den gegenwärtigen US-Präsidenten, von den Medien als “Messias” stilisiert, lässt sich ausserdem ablesen, dass mit der kommenden Diktatur ein charismatischer Führer auftreten wird, als vermeintlicher, antichristlicher Retter der Menschheit.
Testlauf Gleichschaltung 4.0
....
Alternative Nachrichtenkanäle im Internet, die eine kritische Position vertreten, werden sicherlich bereits überwacht und in nicht allzu ferner Zeit zensiert werden, auf dass künftig nichts als die offiziell erwünschte Geisteshaltung zum Weltgeschehen verbreitet wird.

Wer Augen hat zu sehen, schaue genau hin!


2.Tim 3,16: die gesamte Bibel kommt von Gott!
2.Petr 1,20-21: Gott gebrauchte menschliche Schreiber!
1.Kor 2,13: Gott wachte über jedem einzelnen Wort der Bibel!
2.Petr 1,21 Der Empfang und die Weitergabe, bzw. Niederschrift des Wortes Gottes geschah unter der Führung des Heiligen Geistes!
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
US-Studie: Unterschiede zwischen Meßbesuchern des überlieferten und des neuen Ritus
Erstellt im Forum Diskussionsplattform von Sel
4 02.03.2019 23:30goto
von Aquila • Zugriffe: 130
Neuer Index gegen „verbotene Internetseiten“ gefordert
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Kirche von Kristina
0 06.11.2018 20:55goto
von Kristina • Zugriffe: 275
EU-Globalisten und Chinas Kommunisten arbeiten Hand in Hand beim Ausbau der Neuen Weltordnung
Erstellt im Forum Diskussionsplattform politischer Themen von Kristina
1 09.08.2018 21:47goto
von Kristina • Zugriffe: 362
Trump verhängt Einreisestopp für viele Muslime
Erstellt im Forum Nachrichten von Blasius
1 28.01.2017 15:39goto
von Andi • Zugriffe: 858
„das Geniestück Satans“ / USA: Für Trumps Pastor ist katholische Kirche „satanisch“
Erstellt im Forum Nachrichten von Blasius
22 15.02.2017 14:04goto
von Andi • Zugriffe: 2272
Papst an Trump: Weitsicht und die Fähigkeit zur Einheit
Erstellt im Forum Nachrichten von Blasius
0 22.01.2017 21:49goto
von Blasius • Zugriffe: 162
Papst Franziskus: Donald Trump an seinen Taten messen
Erstellt im Forum Nachrichten von Blasius
0 22.01.2017 19:11goto
von Blasius • Zugriffe: 194
Beten für Trump und den Frieden in Europa
Erstellt im Forum ZURZEIT DEAKTIVIERT Gebetsanliegen (offen auch für Gäste) von Trump ist nicht der Beste aber..
16 23.11.2016 06:40goto
von Kristina (Gast) • Zugriffe: 1833
Der Papst findet Verhütung bei Zika okay und wettert«Trump ist kein Christ!»
Erstellt im Forum Nachrichten von Blasius
2 21.02.2016 12:17goto
von Blasius • Zugriffe: 394

Besucher
0 Mitglieder und 13 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Birgit Gensicke
Besucherzähler
Heute waren 827 Gäste und 7 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3330 Themen und 21948 Beiträge.

Heute waren 7 Mitglieder Online:
Aquila, benedikt, Blasius, Hemma, Maresa, Meister Eckhart, Sel



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen