Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#61

RE: Franziskus: Barmherzigkeit – sogar mit Judas - Papst Franziskus feiert die Messe - OSS_ROM

in Katechese 25.04.2016 14:38
von Blasius • 2.909 Beiträge

Somit kann Er keine Erlösung wollen, die nicht die Zustimmung des freien Willens des Menschen erfahren lassen kann.
Ja, Er tastet den freien Willen des Menschen auch dann nicht an, wenn dieser die Seele ins ewige Verderben stürzen lässt.




Lieber Aquila,

das kann so nicht ganz zu treffen, es heißt, der Allmächtige Gott,
sein Wille geschehe.

Was Gott kann steht in:

Römer 9,18
Die Freiheit und das Erbarmen Gottes

14 Heißt das nun, dass Gott ungerecht handelt? Keineswegs!4
15 Denn zu Mose sagt er: Ich schenke Erbarmen, wem ich will, und erweise Gnade, wem ich will.
16 Also kommt es nicht auf das Wollen und Streben des Menschen an, sondern auf das Erbarmen Gottes.
17 In der Schrift wird zum Pharao gesagt: Eben dazu habe ich dich bestimmt, dass ich an dir meine Macht zeige und dass auf der ganzen Erde mein Name verkündet wird.

18 Er erbarmt sich also, wessen er will, und macht verstockt, wen er will.

19 Nun wirst du einwenden: Wie kann er dann noch anklagen, wenn niemand seinem Willen zu widerstehen vermag?5
20 Wer bist du denn, dass du als Mensch mit Gott rechten willst? Sagt etwa das Werk zu dem, der es geschaffen hat: Warum hast du mich so gemacht?

Das trifft bestimmt auf den Apostel Judas Iskariot zu.


Liebe Grüße, Blasius

nach oben springen

#62

RE: Franziskus: Barmherzigkeit – sogar mit Judas - Papst Franziskus feiert die Messe - OSS_ROM

in Katechese 25.04.2016 15:25
von Aquila • 6.019 Beiträge

Lieber Blasius

Der Ewige Ratschlusses Gottes
weiss
um das Seelenheil eines jeden Menschen....



Der hl. Paulus:
-

Röm 8,29
denn alle, die er im voraus erkannt hat,
hat er auch im voraus dazu bestimmt,
an Wesen und Gestalt seines Sohnes
teilzuhaben,

damit dieser der Erstgeborene von vielen Brüdern sei.

-

Dies ist freilich nicht gleichzusetzen mit der irrigen protestantischen "Prädestinationslehre".
Gott will nicht die Verdammnis des Menschen.

Vielmehr ist im Ewigen Ratschluss Gottes die freie Willensentscheidung des Menschen - auch die menschliche Schuld - miteinbezogen.


Die Lehre der Kirche darüber:

Vorherbestimmung zur ewigen Seligkeit



Freundliche Grüsse und Gottes Segen


zuletzt bearbeitet 25.04.2016 15:26 | nach oben springen

#63

RE: Franziskus: Barmherzigkeit – sogar mit Judas - Papst Franziskus feiert die Messe - OSS_ROM

in Katechese 25.04.2016 17:17
von Blasius • 2.909 Beiträge


Der Ewige Ratschlusses Gottes
weiss
um das Seelenheil eines jeden Menschen....



Lieber Aquila,

davon bin ich überzeugt, was wären wir ohne das einmalige Opfer Christi.

Hebräer 9,22
Das einmalige Opfer Christi
11 Christus aber ist gekommen als Hoherpriester der künftigen Güter; und durch das erhabenere und vollkommenere Zelt, das nicht von Menschenhand gemacht, das heißt nicht von dieser Welt ist,
12 ist er ein für allemal in das Heiligtum hineingegangen, nicht mit dem Blut von Böcken und jungen Stieren, sondern mit seinem eigenen Blut, und so hat er eine ewige Erlösung bewirkt.
13 Denn wenn schon das Blut von Böcken und Stieren und die Asche einer Kuh die Unreinen, die damit besprengt werden, so heiligt, dass sie leiblich rein werden,
14 wie viel mehr wird das Blut Christi, der sich selbst kraft ewigen Geistes Gott als makelloses Opfer dargebracht hat, unser Gewissen von toten Werken reinigen, damit wir dem lebendigen Gott dienen.2
15 Und darum ist er der Mittler eines neuen Bundes; sein Tod hat die Erlösung von den im ersten Bund begangenen Übertretungen bewirkt, damit die Berufenen das verheißene ewige Erbe erhalten.
16 Wo nämlich ein Testament vorliegt, muss der Tod des Erblassers nachgewiesen werden;3
17 denn ein Testament wird erst im Todesfall rechtskräftig und gilt nicht, solange der Erblasser noch lebt.
18 Daher ist auch der erste Bund mit Blut in Kraft gesetzt worden.4
19 Nachdem Mose jedes Gebot dem Gesetz gemäß dem ganzen Volk vorgelesen hatte, nahm er das Blut der jungen Stiere und der Böcke, dazu Wasser, rote Wolle und Ysop, besprengte das Buch selbst und das ganze Volk
20 und sagte: Das ist das Blut des Bundes, den Gott für euch eingesetzt hat.
21 Dann besprengte er auch das Zelt und alle gottesdienstlichen Geräte auf gleiche Weise mit dem Blut.

22 Fast alles wird nach dem Gesetz mit Blut gereinigt, und ohne dass Blut vergossen wird, gibt es keine Vergebung.

23 Durch solche Mittel müssen also die Abbilder der himmlischen Dinge gereinigt werden; die himmlischen Dinge selbst aber erfordern wirksamere Opfer.
24 Denn Christus ist nicht in ein von Menschenhand errichtetes Heiligtum hineingegangen, in ein Abbild des wirklichen, sondern in den Himmel selbst, um jetzt für uns vor Gottes Angesicht zu erscheinen;
25 auch nicht, um sich selbst viele Male zu opfern, (denn er ist nicht) wie der Hohepriester, der jedes Jahr mit fremdem Blut in das Heiligtum hineingeht;
26 sonst hätte er viele Male seit der Erschaffung der Welt leiden müssen. Jetzt aber ist er am Ende der Zeiten ein einziges Mal erschienen, um durch sein Opfer die Sünde zu tilgen.
27 Und wie es dem Menschen bestimmt ist, ein einziges Mal zu sterben, worauf dann das Gericht folgt,
28 so wurde auch Christus ein einziges Mal geopfert, um die Sünden vieler hinwegzunehmen; beim zweiten Mal wird er nicht wegen der Sünde erscheinen, sondern um die zu retten, die ihn erwarten.
Einheitsübersetzung der Heiligen Schrift


2.Korinther 5

5 Wir verkündigen nämlich nicht uns selbst, sondern Jesus Christus als den Herrn, uns aber als eure Knechte um Jesu willen.


Judas war auch ein Knecht , um Jesu willen,


Liebe Grüße, Blasius

nach oben springen

#64

RE: Franziskus: Barmherzigkeit – sogar mit Judas - Papst Franziskus feiert die Messe - OSS_ROM

in Katechese 26.04.2016 22:42
von Blasius • 2.909 Beiträge

#58 von Bernhard
Die Gefahr bei dieser ganzen Diskussion besteht darin, dass Judas geradezu dazu prädestiniert (auserwählt) war, den Herrn zu verraten und somit zumindest indirekt zu unserer Erlösung beigetragen hat.
Das ist absolut falsch.



Lieber Bernhard,

ist es nicht so dass Judas indirekt zu unserer Erlösung beigetragen hat.

Mehr wurde bei dieser ganzen Diskussion nicht festgestellt.

Liebe Grüße, Blasius


zuletzt bearbeitet 26.04.2016 22:43 | nach oben springen

#65

RE: Franziskus: Barmherzigkeit – sogar mit Judas - Papst Franziskus feiert die Messe - OSS_ROM

in Katechese 26.04.2016 23:34
von Aquila • 6.019 Beiträge

Liebe Blasius


Genau dies wurde bei dieser Diskussion
nicht
festgestellt.....im Gegenteil,

mit den Worten des hl. Chrysostomos:
-

"Weil aber Judas das, was geschrieben war, in böser Absicht tat, fügte [der Herr] das hinzu [..+.],
damit man ihn nicht für unschuldig oder gar für einen Diener der Vorsehung hält.

-

+
Gemeint ist Lk 22,22
"Der Menschensohn muß zwar den Weg gehen, der ihm bestimmt ist.
Aber weh dem Menschen, durch den er verraten wird."



Freundliche Grüsse und Gottes Segen


zuletzt bearbeitet 26.04.2016 23:43 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Papst Franziskus zu Diakonen: Gottesdienst ist Menschendienst
Erstellt im Forum Katechese von Blasius
0 04.06.2016 20:24goto
von Blasius • Zugriffe: 182
Im Wortlaut: Osterbotschaft von Papst Franziskus auf dem Petersplatz am Ostersonntag, 2016 und 2020 mit: "Urbi et Orbi"
Erstellt im Forum Katechese von Blasius
9 14.04.2020 21:04goto
von Kristina • Zugriffe: 592
Papst Franziskus - Chrisam-Messe: Zu viel Barmherzigkeit ist gerade gut genug
Erstellt im Forum Katechese von Blasius
0 24.03.2016 16:43goto
von Blasius • Zugriffe: 858
Interviewbuch Papst Franziskus
Erstellt im Forum Nachrichten von Blasius
0 30.01.2016 22:47goto
von Blasius • Zugriffe: 870
Papst Franziskus - Der Islam, Homos und Modernisten
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Islam und Islamisierung von Andi
7 07.06.2015 17:18goto
von Andi • Zugriffe: 1282
Live bei uns: Papstmesse zum römischen Patronatsfest Peter und Paul Papst Franziskus feiert am kommenden Sonntag, dem 29. Ju
Erstellt im Forum Radio- und Fernsehsender von blasius
0 28.06.2014 22:19goto
von blasius • Zugriffe: 275
Die „neue Kirche“ der Barmherzigkeit und die „Revolution“ Franziskus
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Kirche von MariaMagdalena
3 30.08.2018 11:50goto
von Blasius • Zugriffe: 1199
Der Papst ruft die Katholiken zu Einheit und Harmonie auf
Erstellt im Forum Nachrichten von blasius
7 19.05.2013 20:22goto
von blasius • Zugriffe: 610
Papst Franziskus: „Es ist nie zu spät zur Umkehr“
Erstellt im Forum Predigten von blasius
0 25.04.2013 22:19goto
von blasius • Zugriffe: 1016

Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Emu
Forum Statistiken
Das Forum hat 3641 Themen und 23249 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
Emu, Koi



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen