Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#101

RE: Massenzuwanderung und Asylanten

in Diskussionsplattform politischer Themen 19.01.2016 13:13
von Aquila • 5.557 Beiträge

Liebe Mitglieder, liebe Mitleser


Kein Tag ohne besorgniserregende Nachrichten bez. dem Migrantenchaos....

was gerne "human" unter den Teppich gekehrt wird;
welchen Schikanen christliche Flüchtlinge in den von Moslems gleichsam besetzten
Asylunterkünften
ausgesetzt sind,
schildert ein iranischer Christ......
-

Sie warfen mir vor, ich hätte den Islam beleidigt, prügelten mich nieder und traten mir ins Gesicht.“

-

Und die Schläger waren in diesem Falle nicht einmal moslemische Bewohner.....
( diese "beschränkten" sich auf das "blosse Beschimpfen" !)
sondern
sog. "Wachleute".....allesamt Moslems !

So sieht es also aus, wenn der "friedliebende Islam" die Oberhand hat bzw. bekommen sollte.

Ein kleiner Vorgeschmack auf die Folgen
des von links-grün beabsichtigten Irrsinns, vermehrt "integrierte Moslems " in den Polizeidienst einstellen zu wollen !?



http://kath.net/news/53654



Freundliche Grüsse und Gottes Segen


zuletzt bearbeitet 19.01.2016 15:17 | nach oben springen

#102

RE: Massenzuwanderung und Asylanten

in Diskussionsplattform politischer Themen 25.01.2016 01:04
von Hemma • 569 Beiträge

Das wird ein spannendes Jahr!

Fast 52.000 neue Asylgesuche wurden in Deutschland allein in den ersten beiden Januarwochen registriert!

https://www.bayernkurier.de/ausland/9630...ommt-ins-rollen


Allein den Betern kann es noch gelingen
Das Schwert ob unsern Häuptern aufzuhalten...


zuletzt bearbeitet 25.01.2016 01:46 | nach oben springen

#103

RE: Massenzuwanderung und Asylanten

in Diskussionsplattform politischer Themen 25.01.2016 12:30
von Aquila • 5.557 Beiträge

Liebe Hemma

Offenbar herrscht in Deutschland bereits ein staatlicher Kontrollverlust.
Gestern kamen Vermutung dazu ( offenbar belegbaren ),
dass nur ein Bruchteil der Migranten überhaupt bereits registriert wären.....!?
in dieses Kontrollvakuum noch weitere überwiegend moslemische Migrantenströme einfliessen zu lassen, dürfte kaum zur Wiedergewinnung der Kontrolle beitragen.

Weiter bitten immer christliche Flüchtlinge aufgrund Drangsalierungen durch moslemische Mitbewohner in Asylantenunterkünften um
gesonderte Unterbringung.
Leider wird diese Bitte im "politisch korrekt" entchristlichten und somit mehrheitlich neuheidnisch gewordenen Deutschland mehrheitlich ignoriert
und wieder "politisch korrekt" mit "Notwendigkeit des Lernens des Zusammenlebens" ad acta gelegt.
Ein Freibrief also für das moslemische Diktat ( vorerst noch nur ) in den Unterkünften....

Dass es auch anders geht,
zeigt einmal mehr der ungarische Ministerpräsident Orban.
Bereits während den ägyptischen Wirren um den sog. "arabischen Frühling" hat Ungarn tausenden christliche Flüchtlingen Asyl gewährt.....
Orban betont denn auch immer wieder, dass wer es wolle, mit Moslems zusammenleben solle
aber dass Ungarn aufgrund seiner christlich geprägten Geschichte nicht dazu bereit sei.

In seinem jüngsten Interview stellte Orban die "europäische Lösungs" Verfechter
vor vollendete Tatsachen:
-

Die (Migranten-)Route kann verlaufen, wie sie will,
aber dass sie nicht durch Ungarn gehen wird, ist sicher“

-

Weiter kündigte er auch den schnellen Bau eines Zaunes auch an der rumänischen Grenze an,
sollte die Route künftig von dort nach Ungarn überschwenken.

Die Grenzübertritte sind weiter frei passierbar....auch für Migranten.....
freilich findet das Asylverfahren dann auch bereits dort vor Ort statt.



Freundliche Grüsse und Gottes Segen


zuletzt bearbeitet 25.01.2016 12:31 | nach oben springen

#104

RE: Massenzuwanderung und Asylanten

in Diskussionsplattform politischer Themen 26.01.2016 09:10
von Hemma • 569 Beiträge

Klar sprach sich gestern in der Sendung "hart aber fair" des ARD der CSU-Minister Thomas Kreuzer für eine Obergrenze der Einwanderer in Deutschland und für die Sicherung der EU-Außengrenzen aus.
Es scheint aber, dass die Uneinigkeit der EU-Politiker keine Lösung zustande kommen lässt.

Angezählt - Wieviel Zeit bleibt Merkel noch?
http://www1.wdr.de/daserste/hartaberfair/index.html

Erschütternd auch dieses Video einer jungen deutschen Frau, die von ihrer Angst berichtet, bei Dunkelheit noch auf die Straße zu gehen und ihre Zukunft bedroht sieht:
http://www.gloria.tv/media/mW7DKC9Q5JE

nach oben springen

#105

RE: Massenzuwanderung und Asylanten

in Diskussionsplattform politischer Themen 26.01.2016 19:08
von Andi • 1.019 Beiträge

Liebe Leser,

und hier wieder mal ein geisteskranker Vorschlag der schlimmsten Partei in Deutschland. Diese Partei müßte dringenst verboten werden, aber in Deutschland herrscht ja bekanntlich verkehrte Welt. Die Grünen eine gottlose vaterlandsverräterische Partei mit etlichen Pädhophilen und Homosexuellen Mitgliedern.

Grüne wollen Islam gleichstellen

http://www.ksta.de/politik/integration-g...6,16557612.html


Philipper 2,10
Darum hat ihn Gott über alle erhöht und ihm den Namen verliehen, der größer ist als alle Namen,
damit alle im Himmel, auf der Erde und unter der Erde ihre Knie beugen vor dem Namen Jesu
und jeder Mund bekennt:,Jesus Christus ist der Herr, - zur Ehre Gottes, des Vaters.
nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 20 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: clemens 31
Besucherzähler
Heute waren 215 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3247 Themen und 21594 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Guenther



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen