Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....
#1

TEIL III: Die Protestanten haben die Herrlichkeit Gottes nicht

in Diskussionsplattform Protestantismus 25.10.2020 11:58
von Stjepan • 197 Beiträge

Unser Herr Jesus Christus sagte:

"An den Früchten werdet ihr sie erkennen!"

Der Protestantismus nun weist eine für jedermann sichtbare schlechte Frucht auf. Er ist derzeit (2020) in über 47.000 Glaubensgemeinschaften mit ebenso vielen sich widersprechenden "biblischen" Lehren zerspalten und zersplittert. Das ist eine sichtbare schlechte Frucht, denn Christus, der Herr, sprach betend zum Vater:

"Ich habe die Herrlichkeit, die du mir gabst, ihnen gegeben, damit sie eins seien, wie wir eins sind." (Joh. 17,22)

Gottes Herrlichkeit bewirkt also, wie Christus sagt, Einheit, und zwar eine solche Einheit, wie der VATER und der SOHN eine Einheit sind, eine Einheit, in der es keinerlei Disharmonien, Diskrepanzen, Differenzen und Widersprüche gibt.

Und damit die Christen untereinander so, wie der VATER und der SOHN, in Einheit leben, in jener Einheit, in der es keinerlei Disharmonien, Diskrepanzen, Differenzen und Widersprüche gibt, hat Christus, der SOHN, ihnen die Herrlichkeit des VATERS gegeben, die unter ihnen dieselbe Einheit bewirkt, die zwischen dem VATER und dem SOHN besteht.

Und genau diese EINHEIT, zu der Christus die Christen befähigt, ist unter den Protestanten nicht gegeben, weil sie nicht die Einheit schaffende Herrlichkeit Gottes besitzen, die Christus den Christen gegeben hat. Deshalb, aufgrund der fehlenden Herrlichkeit Gottes, sind sie in über 47.000 Glaubensgemeinschaften mit ebenso vielen sich widersprechenden "biblischen" Lehren zerspalten und zersplittert, wobei ihre Spaltung untereinander weiterhin von Jahr zu Jahr enorm ansteigt. Ein Wahnsinn ist das!

Was bedeutet das? Das bedeutet, dass die Protestanten keine Christen sind, dass sie sich aufgrund der fehlenden Herrlichkeit Gottes und somit aufgrund fehlender Einheit außerhalb der Christenheit befinden, die nach Jesu Worten, anders als die Protestanten, in sich geeint ist! Die Christenheit ist, weil sie nach Jesu Worten in sich vollständig geeint ist, etwas anderes als der in sich gespaltene Protestantismus, und der in sich gespaltene Protestantismus ist somit nichteinmal Teil der Christenheit.


______________________________
Daran erkennt man die Kinder Gottes und die Kinder des Teufels. Jeder, der nicht Gerechtigkeit tut, ist nicht aus Gott, und jeder, der nicht liebt seinen Bruder! (1 Joh 3,10)

Ich habe der Liebe geglaubt!

https://katholischesundmehr.page4.com
nach oben springen

#2

RE: TEIL III: Die Protestanten haben die Herrlichkeit Gottes nicht

in Diskussionsplattform Protestantismus 25.10.2020 12:05
von Blasius • 3.083 Beiträge

TEIL III: Die Protestanten haben die Herrlichkeit Gottes nicht

Da wir, (@Aurelius / Stephanus) anders als andere hier,
keine Werbung für die Quelle machen wollen,

IMPRESSUM
Autor, Webmaster und verantwortlich im Sinne des Presserechts: Stjepan Vucina
Kontakt: stj.vucina[ät]gmx.de
Diese Homepage existiert seit Juni 2020.

KEINE QUELLEN ANGABEN; WEIL AUS:
http://dasbuchderwahrheit.de/start.htm


zuletzt bearbeitet 25.10.2020 12:05 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
TEIL X: Protestantismus – Satans Wasserstrom gegen die Muttergottes
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Protestantismus von Stjepan
0 03.11.2020 16:20goto
von Stjepan • Zugriffe: 74
TEIL VII: Hat der Christ eine persönliche Beziehung mit Jesus?
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Protestantismus von Stjepan
0 30.10.2020 21:02goto
von Stjepan • Zugriffe: 35
TEIL VI: Protestanten als Bibelfälscher
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Protestantismus von Stjepan
0 28.10.2020 16:15goto
von Stjepan • Zugriffe: 33
Muslime glauben: Allah ist nicht allmächtig!
Erstellt im Forum Diskussionsplattform Islam und Islamisierung von Stjepan
0 22.02.2019 17:02goto
von Stjepan • Zugriffe: 142
1. Gebot: Du sollst keine anderen Götter neben mir haben
Erstellt im Forum Die 10 Gebote von Kristina
0 25.07.2014 21:57goto
von Kristina • Zugriffe: 875
Evangelium nach Johannes 6,22-29. Das ist das Werk Gottes, dass ihr an den glaubt
Erstellt im Forum Neues Testament von blasius
0 04.05.2014 22:22goto
von blasius • Zugriffe: 270
Von ihm her seid ihr in Christus Jesus, den Gott für uns zur Weisheit gemacht hat, zur Gerechtigkeit, Heiligung und Erlösung.
Erstellt im Forum Neues Testament von blasius
19 28.01.2014 00:07goto
von Aquila • Zugriffe: 1332
Franziskus: „Wir sind alle Teile einer einzigen Familie Gottes“
Erstellt im Forum Nachrichten von blasius
0 27.09.2013 22:59goto
von blasius • Zugriffe: 366
Ist aber Christus nicht auferweckt worden, dann ist unsere Verkündigung leer und euer Glaube sinnlos
Erstellt im Forum Neues Testament von Kristina
0 26.09.2013 11:24goto
von Kristina • Zugriffe: 406

Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Simon Berski 4711
Forum Statistiken
Das Forum hat 3755 Themen und 24200 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:
Blasius, Emu, Koi



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen