Grüss Gott und herzlich Willkommen im KATHOLISCHPUR- Forum....

#1

Häretische Frauenbewegung Maria 2.0

in Das heilige Sakrament der Priesterweihe 16.05.2019 14:29
von Andi • 1.019 Beiträge

Liebe Mitglieder/Mitleser,

es haben sich wieder eineAnzahl an Ketzerinnen formiert in einigen Diözesen die u.a. das Frauenpristertum einführen wollen.

https://www.katholisch.de/aktuelles/aktu...-weg-beteiligen

Dabei werden Sie sogar von manchen Pfarrern unterstützt. Unglaublich ist das. Ich fordere das alle Beteiligten
und Befürworter dieser Frauenketzerbewegung auf der Stelle exkommuniziert werden , da Sie sich gegen ein für immer festgelegtes Dogma der hl.Mutter Kirche auflehnen. Früher wäre das sicherlich gleich so gewesen aber bei den Pseudo -Geistlichen von heute kann man da wohl lange warten. Wenn diesen Frauen die katholische Lehre nicht passt, dann sollen Sie zu den Protestanten gehen. Dort haben sie alles was Sie wollen.

Positiv ist, das sich auch eine Gegenbewegung gebildet hat.
https://www.katholisch.de/aktuelles/aktu...ia-20-gegrundet


Philipper 2,10
Darum hat ihn Gott über alle erhöht und ihm den Namen verliehen, der größer ist als alle Namen,
damit alle im Himmel, auf der Erde und unter der Erde ihre Knie beugen vor dem Namen Jesu
und jeder Mund bekennt:,Jesus Christus ist der Herr, - zur Ehre Gottes, des Vaters.
nach oben springen

#2

RE: Häretische Frauenbewegung Maria 2.0

in Das heilige Sakrament der Priesterweihe 16.05.2019 14:36
von Meister Eckhart • 46 Beiträge

Ich war heute arbeitsbedingt in einer äußerst progressiven Kirche und habe dort einige Poster zu diesem Aufruf gesehen und war deshalb zutiefst schockiert. Die Poster sahen ungelogen aus wie ein Emblem des RFB und es wurde ganz konkret zur Revolte aufgerufen. Eigentlich müssten solche häretischen Umtriebe von oben her zerschlagen werden, aber dort sieht man nur im traditionellen Katholizismus ein Problem. Kyrie eleison.

nach oben springen

#3

RE: Häretische Frauenbewegung Maria 2.0

in Das heilige Sakrament der Priesterweihe 16.05.2019 16:03
von Sel • 330 Beiträge

Lieber Andi, lieber Meister Eckhart

diese Aktion ist einfach sodermaßen herätisch und abscheulich, dass man nur den Kopf schütteln kann.

Diese Weiber sollen aus der Kath. Kirche austreten und sich eine eigene Kirche gründen.
Oder in die protestantische wechseln. Das kann doch nicht schwer sein?

Bitte raus aus der Kath. Kirche!


zuletzt bearbeitet 16.05.2019 16:03 | nach oben springen

#4

RE: Häretische Frauenbewegung Maria 2.0

in Das heilige Sakrament der Priesterweihe 16.05.2019 20:38
von Andi • 1.019 Beiträge

So ist es lieber SEL. Wer diesen Frauen mal seine Meinung schreiben will, kann dies auch auf Facebook machen. Habe sie dort gefunden.

https://www.facebook.com/Maria-20-267424...-VlPPqmMIJ_Spao


Philipper 2,10
Darum hat ihn Gott über alle erhöht und ihm den Namen verliehen, der größer ist als alle Namen,
damit alle im Himmel, auf der Erde und unter der Erde ihre Knie beugen vor dem Namen Jesu
und jeder Mund bekennt:,Jesus Christus ist der Herr, - zur Ehre Gottes, des Vaters.
nach oben springen

#5

RE: Häretische Frauenbewegung Maria 2.0

in Das heilige Sakrament der Priesterweihe 16.05.2019 23:44
von Aquila • 5.547 Beiträge

Liebe Mitdiskutanten, liebe Mitleser


Diese sog. "Frauenbewegung" bewegt sich unisono aus der Gemeinschaft der Heiligen der einen heiligen katholischen und apostolischen Kirche hinaus.

Aufgrund der antikatholischen Grundhaltung ist ihr Fernbleiben geradezu zu begrüssen.

Wer statt für zeitgemäss gegen die Heilige Mutter Kirche kämpft, bekämpft auch deren Bräutigam....unseren Herrn und Gott Jesus Christus !
und somit seinen Willen, Sein Erlösungswerk auf Erden durch die von Ihm berufenen "zweiten Christusse" im hw Priesteramt mit ihrer ALLEINIGEN sakramentalen Vollmacht fortführen zu wollen
Der Priester ; der "Zweite Christus"

und dies durch Seinen mystischen Leib, der Heiligen Mutter Kirche,
die von Ihm keinesfalls "demokratisch"
sondern männlich hierarchisch und monarchisch
( mit Christus als Haupt und als König der Könige ) eingesetzt worden ist.




Freundliche Grüsse und Gottes Segen


zuletzt bearbeitet 16.05.2019 23:57 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Maria, Königin des Friedens 9. Juli, 2019
Erstellt im Forum Die allerseligste Jungfrau und Gottesmutter Maria von Blasius
0 08.07.2019 20:15goto
von Blasius • Zugriffe: 19
Fest: 6. Juli - Die heilige Maria Goretti, Jungfrau und Martyrin von Conca, Italien,
Erstellt im Forum Unsere Fürsprecher von Blasius
0 05.07.2019 22:11goto
von Blasius • Zugriffe: 24
Die Maiandacht Betrachtungen und Gebete zur Verehrung der allerseligsten Jungfrau Maria
Erstellt im Forum Die allerseligste Jungfrau und Gottesmutter Maria von Blasius
0 31.05.2019 13:32goto
von Blasius • Zugriffe: 18
1. Maiandacht - Maria, mein Licht
Erstellt im Forum Die allerseligste Jungfrau und Gottesmutter Maria von Blasius
0 04.05.2019 22:12goto
von Blasius • Zugriffe: 50
Maria, die Mutter von der Immerwährenden Hilfe - Ein Hoffnungsstern auf dem Meere dieses Lebens- Stern im Lebensmeere!
Erstellt im Forum Die allerseligste Jungfrau und Gottesmutter Maria von Blasius
0 27.03.2019 14:51goto
von Blasius • Zugriffe: 37
Mariä Verkündigung 25. März
Erstellt im Forum Die allerseligste Jungfrau und Gottesmutter Maria von Blasius
0 25.03.2019 09:11goto
von Blasius • Zugriffe: 47
Herz-Mariä-Sühnesamstage sind von sehr sehr großer Bedeutung gerade in der heutigen Zeit!
Erstellt im Forum Die allerseligste Jungfrau und Gottesmutter Maria von Blasius
0 02.02.2019 11:58goto
von Blasius • Zugriffe: 258
Maria von Mörl
Erstellt im Forum Unsere Fürsprecher von Hemma
0 21.01.2019 12:14goto
von Hemma • Zugriffe: 87
GEDENKTAG MARIA KÖNIGIN
Erstellt im Forum Unsere Fürsprecher von Blasius
0 14.08.2018 18:34goto
von Blasius • Zugriffe: 294

Besucher
0 Mitglieder und 16 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: clemens 31
Besucherzähler
Heute waren 929 Gäste und 3 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3240 Themen und 21546 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:
benedikt, Irene, Sel



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen